beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Update für Windows Phone 8.1 Preview for Developers auf Version 8.10.14219.341 wird ab sofort verteilt

Update für Windows Phone 8.1 Preview for Developers auf Version 8.10.14219.341 wird ab sofort verteilt

Der US-Konzern Microsoft hat im Laufe des gestrigen Abends damit begonnen, ein neues Update mit der Versions-Nummer 8.10.14219.341 für Windows Phone 8.1 Preview for Developers an die Endnutzer und Tester zu verteilen. Damit ist Microsofts Sprach-Assistent Cortana für Windows Phone als Alpha-Version auch in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien verfügbar. Damit macht Microsoft seine persönliche digitale Assistentin nun auch in deutscher Sprache verfügbar. Die Alpha-Version von Cortana für Windows Phone läuft auf Smartphones mit Windows Phone 8.1 und höher und richtet sich primär an Entwickler und technisch versierte Anwender, welche die Vorabversion der Software testen wollen. Das Update mit der Versions-Nummer 8.10.14219.341 für Windows Phone 8.1 Preview für Developers umfasst zahlreiche Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Zudem wird mit diesem Update auch der Sprach-Assistent Cortana in weiteren Ländern verfügbar sein. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in der neuen Windows Phone 8.1 Preview for Developers Version findet ihr im offiziellen Windows Phone Blog.

Windows Phone 8.1 Preview for Developers Update 8.10.14219.341

Windows Phone 8.1 Preview Update 8.10.14219.341 -> Release Notes

Die Version 8.10.14219.341 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Cortana ist eine dialogorientierte, verstehende persönliche Assistentin, die den Nutzer bei verschiedenen Anforderungen unterstützt.  Durch ihre Lernfähigkeit kann sie Themen vorausschauend behandeln und Empfehlungen aussprechen. Damit gehen ihre Funktionen über die von bestehenden Sprachassistenten hinaus. So wird Cortana zum Beispiel, wenn der Nutzer täglich vor dem Aufbruch zur Arbeit nach Wetter- und Verkehrsbedingungen fragt, die Informationen nach einigen Wiederholungen selbständig anbieten, der Nutzer muss nicht mehr aktiv werden. Vorbedingung hierfür ist, dass Cortana die Gewohnheiten des Nutzers kennt. Je mehr sie weiß, desto hilfreicher ist sie, wenn es darum geht, mehr als nur Fragen zu beantworten. Die Entscheidung, was Cortana weiß, liegt beim Nutzer. Anwender können ihr Profil jederzeit im Notizbuch von Cortana editieren.
  • Notizbuch . Der Nutzer kommuniziert mit Cortana primär über das Notizbuch. Dort kann jeder Anwender seine Vorlieben und Interessen hinterlegen. Dazu gehören zum Beispiel: Heim- und Arbeitsadresse oder favorisierte Nachrichten-Themen, die wichtigsten Kontakte, die immer anrufen können oder die Ruhezeiten, in denen der Nutzer nur im Ausnahmefall gestört werden darf. Basierend auf diesen Informationen macht Cortana selbständig Vorschläge und bietet Inhalte an. Der User kann jederzeit auf das Notizbuch zugreifen, die Informationen verfeinern oder auch löschen.
  • Telefon- und Terminorganisation - Cortana kann verschiedene Aufgaben übernehmen: Sie kann Anrufe initiieren und SMS schreiben, die Telefoneinstellungen ändern und E-Mails, SMS, Kontaktdaten und Musikdateien durchsuchen. Außerdem macht sie Notizen und nimmt Kalendereinträge vor oder ändert diese. Gibt es dabei Überschneidungen, informiert Cortana den Anwender und macht Vorschläge zur Lösung.
  • Individuelle Nachrichtenquelle - Cortana beantwortet Fragen aller Art. In vielen Fällen greift sie dafür auf die Bing Websuche zu. Bestimmte Themen sind jedoch vorinstalliert. Dazu gehören unter anderem lokale Informationen zur Verkehrssituation und Wetterlage, aber auch Hinweise auf interessante  Orte in der Umgebung: Außerdem hat sie Zugriff auf die aktuellen Entwicklungen der Finanzmärkte und stellt Neuigkeiten in vorgegebenen Nachrichtenkategorien zusammen.
  • Tagesplanung in Echtzeit - Hat ein Nutzer zum Beispiel zu einem Termineintrag eine Adresse hinterlegt, wird Cortana ihn rechtzeitig darauf hinweisen aufzubrechen, unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage und des aktuellen Standorts.
  • Intelligente Erinnerung - Cortana kann Erinnerungen mit bestimmten Orten oder Personen verknüpfen. Zum Beispiel kann der Anwender sie auffordern, ihn zu erinnern, Milch zu kaufen, wenn er in der Nähe eines Supermarktes ist. Ähnlich funktioniert die personenbezogene Erinnerung.
  • Weitere Informationen zu den Funktionen von Cortana gibt es unter http://www.windowsphone.com/cortana. Beispiele für Fragen, die Nutzer an Cortana stellen können, sowie mehr Details zur digitalen Assistentin von Microsoft finden Sie auch unter http://www.windowsphone.com/de-DE/how-to/wp8/cortana/what-can-i-say-to-cortana.
  • Bedienung von Cortana - Cortana wird mit der Suche-Taste auf dem Windows Phone oder die Live-Kachel aktiviert. Die Interaktion mit der Assistentin erfolgt sowohl über Sprach- als auch über Tastatur-Eingabe. Cortana ist ein lernendes System, mit dem Ziel, den Nutzer durch Hintergrundwissen und Interaktion im Alltag zu unterstützen.
  • Verfügbarkeit von Cortana - Cortana wurde von Microsoft erstmals im April dieses Jahres im Rahmen der Entwicklerkonferenz Build 2014 vorgestellt. Neben Deutschland wird die Alpha-Version auch in Spanien, Italien und Frankreich in einer lokalisierten Version verfügbar. Aktuell ist eine Vor-Alpha-Version bereits in Kanada, Australien und Indien erhältlich. In den USA, Großbritannien sowie in China gibt es Cortana als Beta-Version.

Download -> Preview for Developers App für Windows Phone 8

Die Preview for Developers App erfordert ein Smartphone mit Windows Phone 8 oder höher.

Cortana für Windows Phone -> Weitere Infos

Mehr Informationen zur Cortana für Windows Phone gibt es unter http://www.windowsphone.com/cortana

Kommentare sind geschlossen