beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Windows 10 Insider Preview Build 11082 veröffentlicht

Windows 10 Insider Preview Build 11082 veröffentlicht

Microsoft hat im Laufe des Abends damit begonnen die neue Windows 10 Insider Preview Build 11082 an die Teilnehmer des Insider Programms im Fast Ring zu verteilen. Die neue Version umfasst die Windows 10 Insider Preview Build 11082 für PCs keine größeren oder sichtbaren Neuerungen sondern nur kleinere Verbesserungen. Es wird empfohlen, dass nur erfahrene PC-Anwender das Windows 10 Insider Preview Build herunterladen. Dieses Update steht ab sofort über die integrierte Update Funktion von Windows 10 zum Download bereit. Du erhältst auch eine Benachrichtigung, sobald es für dein PC verfügbar ist. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Windows Blog.

Windows 10

Die Windows 10 Insider Preview Build 11082 enthält die folgenden Neuerungen:

Today we are releasing Windows 10 Insider Preview Build 11082 to Windows Insiders in the Fast ring. With this build, you won’t see big noticeable changes or new features just yet. Right now, the team is focused on product improvements based on the feedback we’re hearing on the November update to Windows 10. This includes the changes that have also been going out as cumulative updates through Windows Update on your PCs running the Windows 10 November Update as well as on phones running Windows 10 too. We’re also working on some structural improvements to OneCore, which is the shared core of Windows across devices. Essentially, OneCore is the heart of Windows, and these improvements to OneCore make building Windows across PC, tablet, phone, IoT, Hololens and Xbox more efficient. We’re doing some code refactoring and other engineering work to make sure OneCore is optimally structured for teams to start checking in new features and improvements in the new year.

Windows 10 Insider Preview -> Systemanforderungen

  • Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller.
  • RAM: 1 Gigabyte (GB) (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit).
  • Festplattenspeicher: 16 GB (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit).
  • Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte oder höher mit WDDM-Treiber.
  • Ein Microsoft-Konto und Internetzugriff.

Mehr Informationen zur Insider Preview von Windows 10 gibt es unter https://insider.windows.com/

via Blogging Windows

Kommentare sind geschlossen