beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Windows 10 Insider Preview Build 10166 für PCs ist da

Windows 10 Insider Preview Build 10166 für PCs ist da

Microsoft hat für die Teilnehmer im Fast Ring des Windows Insider Programms soeben ein neues Update für den Desktop veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update auf Insider Preview Build 10166 umfasst diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten oder im offiziellen Windows Blog, einsehen lassen. Nutzer von älteren Windows 10 Insider Builds werden von Microsoft ermutigt auf das aktuellste Build umzusteigen, da jetzt definitiv die Zeit gekommen sei um ein Upgrade auf die neuste Version durchzuführen. Das Windows 10 Insider Preview Build 10166 steht für den Fast Ring ab sofort über die integrierte Update Funktion von Windows 10 zum Download bereit. Du erhältst eine Benachrichtigung, sobald es für dich verfügbar ist. Eine Übersicht über die Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Windows Blog.

Windows 10

Windows 10 Insider Preview Build 10166 -> Release Notes

Windows 10 Insider Preview Build 10166 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Hi everyone, we have a new build for PCs we’re releasing today to Windows Insiders in the Fast ring – Build 10166. Just like the 3 builds we released last week, this build is all about bug fixing and fit-and-finish. We also have something for you to try out if you live in the Seattle area. With Windows 10, we are giving people the ability to purchase paid Wi-Fi through the Windows Store via the Microsoft Wi-Fi app. You will know when you can purchase Wi-Fi when you see “Buy Wi-Fi from Windows Store” in your list of networks when clicking on the network icon on the lower right in the Taskbar. The Microsoft Wi-Fi app provides the choice to pay with a Credit or Debit Card, a Microsoft Gift Card, PayPal, or Wireless Carrier Billing, and it helps keep your information secure since it uses the Windows Store payment system. Completing the purchase is simple as there is no need to enter additional personal or payment information if you’ve already registered in Windows Store. Right now, we’re testing this experience out in Seattle but it’ll soon open up to the rest of the U.S.

Mehr Informationen zur Insider Preview von Windows 10 gibt es unter https://insider.windows.com/

via Windows Blog

Kommentare sind geschlossen