beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

VLC Media Player Version 2.1.3 ist verfügbar

VLC Media Player Version 2.1.3 ist verfügbar

Die VideoLAN Entwickler haben in der Nacht zum Mittwoch ein Update für den portablen und freien Media Player für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Das Update auf die Version 2.1.3 beinhaltet unzählige Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, ist unter Windows 8, 7, Vista, XP, Mac sowie unter Linux lauffähig und kann ab sofort über die offizielle VideoLAN Webseite heruntergeladen und installiert werden. Eine Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen finden sich weiter unten oder auf der offiziellen Projektseite.

VLC Media Player

Download -> VLC Media Player Version 2.1.3 herunterladen

Die Version 2.1.3 des VLC Media Players steht ab sofort auf der Projektseite zum Download bereit:

  • VLC Media Player Version 2.1.3 herunterladen
    Hier geht es zum Download des kostenlosen VLC Media Players für Windows, Mac und Linux. Ein Klick auf den Link öffnet die offizielle Projektseite.
    http://www.videolan.org/vlc/

Der VLC Media Players für weitere Betriebssysteme lässt sich über die offizielle Projektseite herunterladen.

VLC Media Player Version 2.1.3 -> Release Notes

Die Version 2.1.3 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • With the capabilities of "RinceWind", 2.1.3 fixes numerous bugs, and improves decoders, notably for the new formats (HEVC and VP9)
  • 2.1.3 fixes numerous bugs, notably numerous regressions introduced in "RinceWind" and 2.1.3.
  • Important fixes involve Audio and Video output management on most platforms.
  • 2.1.3 also improves the demuxer and decoders for most formats, and the various interfaces.

VLC Media Player Version 2.1.3 -> Veränderungen gegenüber Version 2.1.2

Core:

  • Fix broken behaviour with SOCKSv5 proxies
  • Fix integer overflow on error when using vlc_readdir

Access:

  • Fix DVB-T2 tuning on Linux
  • Fix encrypted DVD playback
  • Fix v4l2 frequency conversion

Decoders:

  • Fix numerous issues (M2TS, VC1 interlaced, Lagarith, FFv1.3, Xvid) by updating codec libraries
  • Bring fluidsynth back on Mac OS X
  • Fix some Opus crashes with some filters
  • Fix teletext crash on Windows

Demuxers:

  • Avoid an infinite recursion in MKV tags parsing
  • Fix an issue with some Vobsub tracks
  • Fix missing samples at the end of some wav files
  • Fix divide by 0 on ASF/WMV parsing

Audio output:

  • Fix audio device selection via command line on Mac OS X
  • Fix audio crashes on Mac OS X

Video Output:

  • Fix selection of DirectDraw as the default output for XP
  • Fix transform off-by-one issue
  • Fix screensaver disabling on Windows outputs
  • Fix DirectDraw device enumeration and multi-display output
  • Fix a potential crash when playing a fullscreen game at the same time as VLC

Stream output:

  • Fix 24bits audio MTU alignment in RTP
  • Fix record file names

Qt interface:

  • Fix minimal size possible on start
  • Fix a crash with the simple volume widget
  • Fix a crash in the audio menu building
  • Fix multimedia keys issues on Windows
  • Fix opening of DVD and BD folders on Windows

HTTP interface:

  • Fix album art display on Windows

Translations:

  • Update of Bulgarian, Catalan, Czech, Danish, German, Modern Greek, Spanish, Basque, Finnish, French, Scottish Gaelic, Galician, Hebrew, Hungarian, Italian, Japanese, Korean, Malay, Norwegian BokmÃ¥l, Nepali, Dutch, Polish, Brazilian Portuguese, Portuguese, Romanian, Russian, Sinhala, Slovak, Slovenian, Swedish, Telugu, Thai, Turkish, Ukrainian and Simplified Chinese translations
  • Fix encoding for Windows installer translations

VLC Media Player Version 2.1.3 -> Beschreibung

Der VLC Media Player ist ein portabler, freier Medienabspieler sowohl für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate als auch DVDs, Video-CDs und unterstützt unterschiedliche Streaming-Protokolle. Durch die hohe Kompatibilität mit vielen Formaten und Codecs kann er beinahe alles wiedergeben.

Tags: , , , ,
Kommentare sind geschlossen