beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Togo erkennt Kosovo als unabhängigen Staat an

Togo erkennt Kosovo als unabhängigen Staat an

Das kosovarische Außenministerium hat am Mittwoch über die eigene Webseite bekannt gegeben, dass die Republik Togo, ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, das an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden grenzt, die am 17. Februar 2008 ausgerufene Unabhängigkeit von Kosovo anerkannt hat. Die Republik Togo ist damit der 108-UNO-Mitgliedsstaat, der die Unabhängigkeit Kosovos anerkennt. Das Kosovo hatte am 17. Februar 2008 die Unabhängigkeit ausgerufen. Im selben Jahr trat die neue Verfassung in Kraft. Die Unabhängigkeit wurde bisher von 108 der insgesamt 193 UNO-Mitgliedsstaaten diplomatisch anerkannt, darunter von 23 EU-Staaten sowie von den USA.

Prishtina, 2 July 2014 – Republic of Togo has taken a formal decision on the recognition of independent and sovereign state of Kosovo.

 

The decision to recognize the Republic of Kosovo has been confirmed to the Foreign Minister of Kosovo, Enver Hoxhaj, by his Togolese counterpart, Robert Dussey. Togolese recognition brings the number of recognitions to 107 from the United Nations member states that have recognized Kosovo.

Flag of Togo

Togo aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Togo ist ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, und grenzt an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden. Hauptstadt und Regierungssitz ist Lomé. Von 1884 bis 1916 war das Gebiet Togos eine deutsche Kolonie, danach Mandatsgebiet des Völkerbunds bzw. Treuhandgebiet der Vereinten Nationen unter französischer Verwaltung.

Kosovo - Allgemeine Infos

Das Kosovo ist eine Region in Südosteuropa, das sich am 17. Februar 2008 von Serbien loslöste, die staatliche Unabhängigkeit erklärte und sich Republik Kosovo nennt. Es grenzt an Albanien, Montenegro, Serbien und Mazedonien. Serbien sieht Kosovo weiterhin als seine Autonome Provinz an.

Harta e Kosovës
Harta e Kosovës by Skender Gagica

Die Bevölkerung besteht zu rund 90% aus Albanern, die sich vorwiegend zum sunnitischen Islam bekennen. Die Serben, deren Anteil stark rückläufig ist, stellen rund 6% der Bevölkerung und gehören vor allem der serbisch-orthodoxen Kirche an. Ferner gibt es montenegrinische und türkische Minderheiten. Mehr dazu auf Wikipedia -> Kosovo – Wikipedia.

Kommentare sind geschlossen