beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

taz.de: Serbien sollte die Mafia im Norden Kosovos über kurz oder lang fallen lassen

taz.de: Serbien sollte die Mafia im Norden Kosovos über kurz oder lang fallen lassen - Recht muss etabliert werden

Gerade eben einen taz -Kommentar zur aktuellen Lage in Kosovo gelesen: Mit seinem Kommentar Serbien sollte die Mafia über kurz oder lang fallen lassen spricht der Südosteuropa-Korrespondent der taz Erich Rathfelder mir und vielen anderen aus der Seele, denn er spricht genau das aus, was sich jeder Kosovare seit Jahren denkt…

Auf die serbischen Parallelstrukturen im Norden Kosovos wurde schon viel zu lange Rücksicht genommen.

Serbien sollte die Mafia über kurz oder lang fallen lassen

Serbien sollte die Mafia über kurz oder lang fallen lassen - Recht muss etabliert werden - taz.de
http://www.taz.de/Kommentar-Kosovo/!78261/

Rücksicht wurde schon viel zu lange auf die serbischen Parallelstrukturen im Norden Kosovos genommen. Zu lange wurden die nationalistischen Extremisten und Mafiosi mit Glacéhandschuhen angefasst. Weder der UN-Mission noch der Rechtsstaatsmission der EU, Eulex, ist es gelungen, die angestrebte "Herrschaft des Rechts" in Nordmitrovica zu etablieren.

die tageszeitung (taz) aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

die tageszeitung (taz) ist eine überregionale Tageszeitung in Deutschland. Sie wurde 1978 in West-Berlin als linkes, selbstverwaltetes Zeitungsprojekt gegründet. Herausgeberin ist die taz, die tageszeitung Verlagsgenossenschaft eG. Von Anfang 1999 bis 2009 leitete Bascha Mika zehn Jahre lang die Redaktion der taz. Mitte Juli 2009 folgte ihr Ines Pohl.

Tags: , ,
Kommentare sind geschlossen