beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Opera 12.11 steht zum Download bereit

Opera 12.11 steht zum Download bereit

Opera hat die Version 12.11 seines Web-Browsers veröffentlicht und auf der offiziellen Webseite zum Download bereitgestellt. Das Update auf die Version 12.11 für Windows, Linux und Mac ist ab sofort über die in Opera integrierte Update-Funktion sowie auf der Webseite des Herstellers erhältlich, darunter auch auf Deutsch. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

Opera 12.11 für Windows, Linux und Mac OS X herunterladen

Die Version 12.11 des kostenlosen Opera Web-Browsers kann ab sofort über die offizielle Webseite des Browser-Herstellers geladen und installiert werden.

Opera Version 12.11 Release Notes

Fixes and Stability Enhancements since Opera 12.10

  • General and User Interface - Several general fixes and stability improvements.
  • Mac-only - Fixed a crash related to updating the state of some extensions’ toolbar icons.
  • Fixed several issues related to SPDY.
  • Gmail: Fixed an issue that could cause Gmail not to load.
  • Fixed an Security issue where HTTP response heap buffer overflow could allow execution of arbitrary code; see our advisory.
  • Fixed an Security issue where error pages could be used to guess local file paths; see our advisory.

Was ist neu in Opera 12.11?

  • Mehr ist besser - Fügen Sie Erweiterungen hinzu und verbessern Sie so Ihr Online-Erlebnis. Möchten Sie kurzfristig wissen, wie das Wetter wird oder wie viele E-Mails Sie erhalten haben? In unserem Katalog finden Sie unzählige nützliche Erweiterungen in Kategorien – angefangen von Spielen und Unterhaltung bis hin zu Nachrichten und Blogs. Und in dieser Opera-Version haben wir die Voraussetzungen für künftig noch leistungsstärkere Erweitungen geschaffen.
  • Hervorragendes Zusammenspiel - Der Opera-Browser wurde speziell für die Kompatibilität mit vielen verschieden Geräten und Software-Plattformen entwickelt. Nun wurde auch unser Support für die heutzutage am meisten verwendeten Betriebssysteme optimiert. Mit der Standard-Fingereingabe für Opera sowohl bei Windows 7 als auch Windows 8 Classic stehen Ihnen die gewünschten Funktionen stets griffbereit zur Verfügung.
  • Apple-Benutzer können mit dem Opera-Browser auf Macs das Retina Display in vollem Umfang nutzen. Außerdem haben Mountain Lion-Benutzer die Möglichkeit, die in Mountain Lion integrierte Freigabefunktion zu nutzen, um aktuelle Lieblings-Links, -Fotos, -Video oder -Kommentare sofort mit dem Rest der Welt zu teilen. Weiterhin erhalten Sie in der Mountain Lion-Mitteilungszentrale Opera-Benachrichtigungen.
    Perfekt abgestimmte Funktionen
  • Schneller, flüssiger und stabiler - wir arbeiten stets daran, Opera zu optimieren, aber diese Version umfasst eine besonders lange Liste mit Verbesserungen. Hierzu gehört der Support des Netzwerkstandards SPDY („Speedy“) sowie einige neue Webstandards, die erweiterte Funktionalität sowie ein verbessertes Aussehen und Verhalten Ihrer bevorzugten Websites versprechen.
  • Schließlich bietet diese Opera-Version verbesserte Kompatibilität und Interoperabilität mit allen möglichen Internetseiten – dank der Unterstützung vielfältiger CSS-Eigenschaften mit und ohne Präfixen.
Kommentare sind geschlossen