beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Office 2013 Updates für April 2016 veröffentlicht

Office 2013 Updates für April 2016 stehen bereit

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für April 2016 auch für Office 2013 mehrere Updates veröffentlicht und zum sofortigen Download freigegeben. Neben den nicht sicherheitsrelevanten Updates befinden sich auch Sicherheitsupdates. Die Sicherheitsupdates beheben diverse Sicherheitslücken in Word 2013, Excel 2013 und Lync 2013. Die schwerwiegendsten dieser Sicherheitslücken können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Microsoft Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code ausführen. Außerdem hat Microsoft auch ein Update für den Junk Email Filter von Outlook 2013 veröffentlicht. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates betreffen Office 2013, Outlook 2013, Project 2013, Visio 2013 und OneDrive für Business. Sie stellen die neuesten Fixes bereit und verbessern die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 12. April 2016 veröffentlicht und können ab sofort über Microsoft Update geladen werden.

Office

Updates für Office 365 sind standardmäßig aktiviert und werden automatisch heruntergeladen und installiert. Zur Überprüfung des Updatestatus sowie zum aktivieren oder deaktivieren von Updates für Office 365 klicke auf der Registerkarte Datei auf Konto. Unter Office-Updates kannst du den aktuellen Updatestatus kontrollieren sowie automatische Updates aktivieren oder deaktivieren.

Download -> Office 2013 Updates vom 12. April 2016 herunterladen

Die Updates können über Microsoft Update oder im Microsoft Download Center geladen werden.

Alle Benutzer werden aufgefordert die verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren!

via Office Updates

Kommentare sind geschlossen