beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 296.10 für Windows 7 und Vista erschienen

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 296.10 für Windows 7 und Vista erschienen

Der Grafikchiphersteller Nvidia hat die Version 296.10 des GeForce Notebook-Treibers für Windows 7 und Vista veröffentlicht. Zum Download steht ein WHQL Treiber für die GeForce Grafikprozessoren der Serien GeForce 8M, 9M, 100M, 200M, 300M, 400M, 500M, Quadro FX und Quadro NVS.

Die aktuellen Release Notes geben Euch einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 296.10 des Nvidia GeForce Notebook Treibers.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 296.10 herunterladen

Die Treiber stehen auf den folgenden Webseiten zum Download bereit:

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 296.10 Windows 7/Vista x86

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 296.10 Windows 7/Vista x64

Neu bei Nvidia GeForce Notebook-Treiber 296.10

Dies ist der zweite WHQL-zertifizierte Treiber der Treiberfamilie R295 (Version 295.xx bis 299.xx).

Product Support

This driver supports the following NVIDIA notebook GPUs (please refer to the Products Supported tab for exceptions):

  • ION notebook GPUs.
  • GeForce 8M, 9M, 100M, 200M, 300M, 400M, and 500M-series notebook GPUs.
  • Quadro 5010M, 5000M, 4000M 3000M, 2000M and 1000M notebook GPUs.
  • Quadro NVS-series notebook GPUs (only those that support DirectX 10 or higher).
  • Quadro FX-series notebook GPUs (only those that support DirectX 10 or higher).
  • NVS-series notebook GPUs (only those that support DirectX 10 or higher).

Dieses Upgrade wird für alle GeForce Anwender empfohlen, insbesondere für Gamer, die aktuelle PC-Spiele wie Battlefield 3, Blacklight: Retribution, Diablo III, Mass Effect 3 oder The Elder Scrolls V: Skyrim spielen wollen. Diese Treiber liefern exklusive Leistungs- und Qualitätssteigerungen für GeForce Grafikprozessoren und sind Microsoft WHQL-zertifiziert.

Neu bei Version 296.10

  • Aktualisiert die PhysX System Software auf Version 9.12.0213.
  • Verbessert die SLI-Leistung bei folgenden PC-Spielen:
    • Blacklight:Retribution – bis zu 1,8-fache Leistungssteigerung
    • DiRT 3 – DX11-Profil für bessere Menüleistung aktualisiert
    • Dishonored
    • Dungeon Defenders
    • F1 2011 – Verbesserte Leistung mit Spiel-Patch 1.2
    • rFactor 2
  • Unterstützung für 3D Vision für folgenden Spiele hinzugefügt:
    • Dear Esther – Bewertung: Gut
    • Deep Black:Reloaded – Bewertung: 3D Vision-Ready
  • Zahlreiche Bugs behoben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Versionshinweisen.

Highlights der Treiberfamilie R295 im Überblick

Neue Merkmale und Leistungssteigerungen im Vergleich zur WHQL-zertifizierten Treiberversion R285

  • Extreme Leistungssteigerung um bis zu 45 % bei The Elder Scrolls V: Skyrim − dem „am schnellsten verkauften Titel seit der Gründung von Steam“.
  • Bis zu doppelte Leistung bei Mass Effect 3 mit SLI Technologie.
  • Exklusive Qualitätssteigerung und Unterstützung für Ambient Occlusion für GeForce Grafikprozessoren bei Call of Duty: Modern Warfare 3, Diablo III und The Elder Scrolls V: Skyrim.
  • Neue 3D Vision und SLI-Spielprofile für mehr als 50 Titel.
  • Neue PhysX Software für das beste Spieleerlebnis bei Top-Spielen mit PhysX wie Alice: Madness Returns und Batman: Arkham City.
  • Ermöglicht WHQL-zertifizierte Unterstützung von NVIDIA Surround für SLI-zertifizierte Intel X79 Mainboards.
  • Aktualisiert den HD-Audiotreiber auf Version 1.3.12.0.

Weitere Details

  • Unterstützt mehrere Sprachen und APIs für GPU-Computing: CUDA C, CUDA C++, CUDA Fortran, OpenCL, DirectCompute und Microsoft C++ AMP.
  • Unterstützt Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9, DirectX 10, DirectX 11 und OpenGL einschließlich 3-way SLI, Quad SLI und SLI-Unterstützung auf SLI-zertifizierten Intel und AMD-Mainboards.

Nvidia GeForce Treiber - Hinweise zur Installation

  • Entfernen sie vor der Installation neuer Treiber unbedingt alle bereits installierten Nvidia-Grafiktreiber über die Windows-Systemsteuerung.
  • Wählen sie dazu Start -> Systemsteuerung -> Software
  • Suchen sie den Eintrag Nvidia-Grafiktreiber, Nvidia Windows Display Drivers oder Nvidia Display Drivers und wählen sie anschließend "Entfernen".
Kommentare sind geschlossen