beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 290.36 für Windows 7 und Vista erschienen [BETA]

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 290.36 für Windows 7 und Vista erschienen [BETA]

Der Grafikchiphersteller Nvidia hat die Version 290.36 des GeForce Notebook-Treibers für Windows 7 und Vista veröffentlicht. Zum Download steht ein Treiber [BETA] für die Notebook Grafikprozessoren der GeForce 8M, 9M, 100M, 200M, 300M, 400M und 500M, Quadro 5010M, 5000M, 4000M 3000M, 2000M und 1000M, Quadro NVS Serie, Quadro FX und der Quadro NVS Serie.

Den aktuellen Release Notes geben euch einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 290.36 des Nvidia GeForce Notebook-Treibers.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 290.36 herunterladen

Die Treiber stehen auf den folgenden Webseiten zum Download bereit:

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 290.36 Windows 7/Vista x86

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 290.36 Windows 7/Vista x64

Dies ist der erste Beta-Treiber der Treiberfamilie Version 285. Dieses Treiberpaket unterstützt die Grafikprozessoren der Serien GeForce 6, 7, 8, 9, 100, 200, 300, 400 und 500 für Desktop-PCs und ION Grafikprozessoren für Desktop-PCs.

Neu bei Nvidia Notebook-Treiber Version 290.36

Dies ist die erste Betaversion aus der Treiberfamilie Release 290.

NVIDIA Ambient Occlusion

  • Fügt in der NVIDIA-Systemsteuerung Unterstützung von Ambient Conclusion für The Elder Scrolls V: Skyrim hinzu.
  • Fügt in der NVIDIA-Systemsteuerung Unterstützung von Ambient Conclusion für Call of Duty: Modern Warfare 3hinzu.

NVIDIA PhysX

  • Aktualisiert die PhysX -Systemsoftware auf Version 9.11.1107, um das beste PhysX-Erlebnis in Batman: Arkham Cityzu erzielen.

NVIDIA Surround

  • Ermöglicht Unterstützung von NVIDIA Surround für SLI-zertifizierte Intel-X79-Mainboards.

NVIDIA SLI

  • SLI-Profile für Crysis 2, Heroes & Generals, Inversion, Stronghold 3 und Syndicatehinzugefügt oder aktualisiert.

3D Vision

  • Zusätzliche Unterstützung für 3D Vision über native DisplayPort-1.1-Anschlüsse – verfügbar auf den Monitoren BenQ XL2420T und BenQ XL2420TX.
  • Folgende 3D-Vision-Spielprofile wurden hinzugefügt oder aktualisiert:
    • Call of Duty: Modern Warfare 3, Cang Sheng (苍生), Diablo 3, Fei fei (飞 飞), Final Combat (大冲锋), L. A. Noire, LEGO Harry Potter: Die Jahre 5–7, Qian Nv You Hun Online (倩女幽魂 Online), QQ Xi You (QQ西游), Sonic Generations, Xian Tu (仙途) und Yong Bing Tian Xia Online (拥兵天下 Online).

HD Audio

  • Aktualisiert den HD-Audiotreiber auf Version 1.3.9.0.

Einige wesentliche Fehlerkorrekturen

  • Behebt das Zufallsflackern beim Laden oder Ausblenden des Windows-Bootlogos.
  • Beseitigt die Beschädigung durch SLI und niederwertige Schatteneinstellungen in Crysis 2.
  • Korrigiert die benutzerdefinierte Einstellung der Surround-Auflösung auf 5760 × 1080.
  • Behebt einige Zufallserscheinungen von Dreiecksartifakten bei der Ausführung von Battlefield 3.
  • Beseitigt eine Beschädigung, die mit 275.33-Treibern in Settlers 7 beobachtet wurde.

Weitere Details

  • Unterstützt mehrere Sprachen und APIs für GPU-Computing: CUDA C, CUDA C++, CUDA Fortran, OpenCL, DirectCompute und Microsoft C++ AMP.
  • Unterstützt Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und NVIDIA-SLI-Technologie in DirectX 9, DirectX 10, DirectX 11 und OpenGL einschließlich 3-way SLI, Quad SLI und SLI-Unterstützung auf SLI-zertifizierten Intel‑ und AMD-Mainboards.

Nvidia GeForce Treiber - Hinweise zur Installation

  • Entferne vor der Installation neuer Treiber unbedingt alle bereits installierten Nvidia-Grafiktreiber über die Windows-Systemsteuerung.
  • Wähle dazu Start -> Systemsteuerung -> Software.
  • Suche den Eintrag Nvidia-Grafiktreiber, Nvidia Windows Display Drivers oder Nvidia Display Drivers und wähle anschließend "Entfernen".
Kommentare sind geschlossen