beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Nvidia GeForce 260.63 Treiber für Windows 7, Vista und XP verfügbar

Nvidia GeForce 260.63 Treiber für Windows 7, Vista und XP verfügbar

Der Grafikchiphersteller Nvidia hat die Version 260.63 des GeForce-Treibers für Windows 7, Vista und XP veröffentlicht. Zum Download steht ein BETA Treiber für GeForce Grafikprozessoren der Serien 6, 7, 8, 9, 100 und 200 für Desktop-PCs und ION Grafikprozessoren für Desktop-PCs. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen finden Sie weiter unten.

NVIDIA bietet Beta-Treiber als Vorschau auf künftige Versionen an, um Bugs rasch zu beheben und neue Funktionen vorzustellen. Beta-Treiber werden noch Qualitätsprüfungen unterzogen und können zu erheblichen Problemen führen.

Nvidia GeForce 260.63 BETA - Changelog

  • Unterstützung für neue Grafikprozessoren - Fügt Unterstützung für die neuen GeForce GTS 450 Grafikprozessoren hinzu.
  • Leistung - Leistungssteigerung im Vergleich zu WHQL-Treiberversion v258.96 für Grafikprozessoren der Serie GeForce GTX 400 bei mehreren PC-Spielen. Im Folgenden sind die deutlichsten gemessenen Leistungssteigerungen unter Windows 7 aufgeführt.
  • HD Audio - Aktualisiert den HD Audiotreiber auf Version 1.1.9.0.
  • Installation - Neuer Treiber-Installationsassistent mit verbesserter Benutzeroberfläche und neuen Installationsoptionen Express und Custom.
  • Express – Schnelle und einfache Installation mit nur einem Klick
  • Custom − Benutzerdefinierte Installation
  • Optional: Vor der Installation des neuen Treibers werden ältere Treiberversionen vom System gelöscht.
  • Optional: Auswahl, welche Treiberkomponenten (z. B. PhysX oder 3D Vision) installiert werden sollen.
  • Beschleunigte Installation auf PCs mit mehreren Grafikprozessoren.

Weitere Verbesserungen

  • Aktualisiert die PhysX System Software auf Version 9.10.0514.
  • Verbessert die Kompatibilität mit älteren PC-Spielen (DirectX 7 bis DirectX 9) unter Windows 7 (z. B. Gothic, Gothic II, Falcon 4.0: Allied Force, Links 2003, Independence War II - Edge of Chaos und X2: Wolverine's Revenge).
  • Fügt der Seite “Set up multiple displays” Unterstützung für Anzeigelayout per Drag-and-Drop hinzu.
  • Zahlreiche Bugs behoben. Informationen zu den wichtigsten behobenen Bugs finden Sie in den Versionshinweisen in der Registerkarte „Weitere Infos“.

Die BETA Treiber stehen auf der folgenden Webseiten von Nvidia zum Download bereit:

Nvidia GeForce 260.63 BETA Treiber - Windows 7/Vista x86

Nvidia GeForce 260.63 BETA Treiber - Windows 7/Vista x64

Nvidia GeForce 260.63 BETA Treiber - Windows XP x86

Nvidia GeForce 260.63 BETA Treiber - Windows XP x64

Weitere Informationen

  • Unterstützt die neuen grafikprozessorbeschleunigten Merkmale von Adobe CS5.
  • Unterstützt Grafikprozessorbeschleunigung für ruckelfreie Wiedergabe von HD Online-Videos mit Adobe Flash 10.1.
  • Unterstützt die neue Version der Videooptimierungssoftware vReveal von MotionDSP mit Unterstützung für HD-Ausgabe. NVIDIA Kunden können hier eine Gratisversion von vReveal für SD-Standardausgabe herunterladen.
  • Unterstützt OpenCL 1.0 für alle Grafikprozessoren ab Serie GeForce 8.
  • Unterstützt OpenGL 3.3 für Grafikprozessoren ab Serie GeForce 8.
  • Unterstützt Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und NVIDIA SLI Technologie in DirectX 9, DirectX 10, DirectX 11 und OpenGL, inklusive 3-way SLI, Quad SLI Technologie und Unterstützung für SLI auf SLI-zertifizierten Intel X58-basierten Mainboards.
  • Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools Software installiert ist.

Hinweise zur Installation

  • Entfernen sie vor der Installation neuer Treiber unbedingt alle bereits installierten Nvidia-Grafiktreiber über die Windows-Systemsteuerung.
  • Wählen sie dazu Start -> Systemsteuerung -> Software
  • Suchen sie den Eintrag Nvidia-Grafiktreiber, Nvidia Windows Display Drivers oder Nvidia Display Drivers und wählen sie anschließend "Entfernen".
Kommentare sind geschlossen