beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Nvidia GeForce 186.81 Notebook-Treiber für Windows 7, Vista und XP

Nvidia GeForce 186.81 Notebook-Treiber für Windows 7, Vista und XP

Der Grafikchiphersteller Nvidia hat die Version 186.81 seines Notebook-WHQL-Treibers für die GeForce Notebook-Grafikprozessoren der Serien GeForce 8M, 9M, 100M, 200M, Quadro NVS und Quadro FX für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 veröffentlicht.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 - Release Notes

Den aktuellen Nvidia GeForce Notebook-Treiber Release Notes (v186.81) können Sie einen Überblick über alle Veränderungen entnehmen. Die gibt es wie immer als Adobe PDF-Dokument auf der Herstellerseite zum Download.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Changelog

  • Mehrere Kompatibilitätsprobleme bei Anwendungen behoben.
  • Installation der NVIDIA PhysX System Software v9.09.0428.

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Download

Die aktualisierten Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Treiber für Windows 7, Windows Vista und Windows XP stehen auf der folgenden Webseiten von Nvidia zum Download zur Verfügung:

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Windows 7/Vista x86

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Windows 7/Vista x64

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Windows XP x86

Nvidia GeForce Notebook-Treiber 186.81 Windows XP x64

Hinweise zur Installation

  • Entfernen sie vor der Installation neuer Treiber unbedingt alle bereits installierten Nvidia-Grafiktreiber über die Windows-Systemsteuerung.
  • Wählen sie dazu Start -> Systemsteuerung -> Software
  • Suchen sie den Eintrag Nvidia-Grafiktreiber, Nvidia Windows Display Drivers oder Nvidia Display Drivers und wählen sie anschließend "Entfernen".

Dies ist ein Referenztreiber zur Installation auf unterstützten NVIDIA Geforce Notebook-Grafikprozessoren. Beachten Sie jedoch, dass der Hersteller (OEM) Ihres Notebooks auf seiner Website zertifizierte Treiber für Ihr Notebook bereitstellt. NVIDIA empfiehlt, sich beim Notebook-Hersteller nach empfohlenen Software-Updates für Ihr Notebook zu erkundigen. Der Hersteller bietet eventuell keinen technischen Support bei Problemen an, die aus der Verwendung dieses Treibers entstehen können.

Kommentare sind geschlossen