beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Nokia Camera und Camera Beta für Lumia aktualisiert

Nokia Camera und Camera Beta für Lumia aktualisiert

Nokia hat im Laufe des Abends die exklusiv für Lumia erhältlichen Kamera-Anwendungen Nokia Camera und Nokia Camera Beta für Geräte mit Windows Phone 8 oder höher in einer neuen Version veröffentlicht und im Windows Phone Store zum Download freigegeben. Während sich das Update mit der Versions-Nummer 4.5.2.2 für die Nokia Camera App ausschließlich um Fehlerbehebungen und Verbesserungen kümmert, bringt das heutige Update für die Nokia Camera Beta App auch Neuerungen, diese richten sich allerdings nur an die neuen Lumia 930, 1520 und Icon mit dem erst im Sommer erhältlichen Lumia Cyan Update. Die Updates erfordern ein Lumia Smartphone mit Windows Phone 8 oder höher und können ab sofort im Windows Phone Store geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in der jeweiligen Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

Nokia Camera für Windows Phone 8

Download -> Nokia Camera für Windows Phone 8 herunterladen

Die Version 4.5.2.2 der Nokia Camera App kann ab sofort im Windows Phone Store geladen werden.

Die Version 4.5.2.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Über mögliche Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version ist nichts bekannt, da Nokia keine Release Notes bereitgestellt hat.

Download -> Nokia Camera Beta für Windows Phone 8 herunterladen

Die Version 4.7.1.3 der Nokia Camera App kann ab sofort im Windows Phone Store geladen werden.

Die Version 4.7.1.3 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Living Images and Continuous Autofocus are supported on Lumia 930, 1520 and Icon running the Lumia Cyan software update.

Nokia Camera für Windows Phone 8 -> Beschreibung

  • Mit dem Auto-Modus wird die Aufnahme großartiger Bilder zum Kinderspiel. Der Auto-Modus bietet ebenfalls schnellen Zugriff auf Sport- und Nacht-Funktionen. Und wenn Sie eine perfekte Komposition zusammenstellen möchten, können Sie im manuellen Modus Belichtung, Verschlusszeit, ISO, Weißabgleich und Fokus wie gewünscht einstellen.
  • Es gibt auch einen intelligenten Modus, in dem eine Bildsequenz aufgenommen wird, die auf unterschiedliche Weise miteinander verknüpft werden kann. Sie können Bewegungen hervorheben, bewegte Objekte entfernen oder mit einem Stroboskop-Effekt Bewegungen nachzeichnen. Sie können auch Gesichter bei Gruppenaufnahmen verändern, damit jeder die Augen offen hat.
  • Die Originalversionen werden gespeichert, sodass Sie auch lange nach der Aufnahme Ihre Fotos zoomen, neu ausrichten und bearbeiten können.

Die Nokia Camera Apps setzten Windows Phone 8 oder höher mit dem Lumia Amber Update voraus.

Kommentare sind geschlossen