beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

MyFRITZ!App für Android ist jetzt verfügbar

MyFRITZ!App für Android ist jetzt verfügbar

Vergangene Woche habe ich einiges über die Fritz!Box-Familie geschrieben, da wären zum Beispiel das FRITZ!OS 5.50 für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 und die Version 1.76 der FRITZ!App Fon für Android. AVM hat aber auch den Laborbereich nicht vernachlässigt und neben den erwähnten Updates auch die Version 1.76 der FRITZ!App Fon Labor für Android sowie die Labor-Firmware 74.05.29-24234 und 54.05.29-24234 für die verschiedenen Modelle der FRITZ!Box 7270 zum Download bereitgestellt.

MyFRITZ!App für Android

Was ich allerdings übersehen habe, ist die neu MyFRITZ!App für Android. Mit der MyFRITZ!App und dem MyFRITZ!-Dienst von AVM lässt sich von überall sicher und komfortabel auf die FRITZ!Box, Dateien von FRITZ!NAS, die Liste der letzten Anrufe und Sprachnachrichten des Anrufbeantworters zugreifen. Um den MyFRITZ!-Dienst auf der FRITZ!Box nutzen zu können, ist es notwendig den Dienst über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche Menüpunkt "Internet / MyFRITZ!" einzurichten. Ich setze hier die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 mit der Firmware FRITZ!OS 05.29-24234 BETA, damit lies sich die MyFRITZ!App problemlos verbinden.

Die Version 1.0 der MyFRITZ!App für Android kann ab sofort im Google Play kostenlos geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Features der MyFRITZ!App für Android findet Ihr weiter unten.

MyFRITZ!App für Android herunterladen

Die MyFRITZ!App für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Die offizielle MyFRITZ!App für Android erfordert Android 2.2 oder höher.

MyFRITZ!App für Android -> Beschreibung

Mit MyFRITZ!App haben Sie Ihr Heimnetz auch unterwegs im Blick. Auf Ihre Anrufe, AB-Nachrichten, Ihre mit FRITZ!NAS gespeicherten Daten sowie Ihre Smart-Home-Geräte haben Sie so komfortabel Zugriff. Der beliebte, kostenfreie MyFRITZ!-Dienst – die Cloud, der man traut – ist ab sofort noch einfacher und komfortabler, aber sicher wie eh und je: Mit dem neuen FRITZ!OS 5.50 benötigen Sie selbst unterwegs nur noch eine einzige persönliche Anmeldung für die drei Dienste MyFRITZ!, FRITZ!NAS und fritz.box. So können Sie per Smartphone oder vom PC am Arbeitsplatz schneller denn je über das Internet auf die heimische FRITZ!Box zugreifen.

MyFRITZ!App für Android -> Mindestvoraussetzungen

  • FRITZ!Box-Modell mit FRITZ!OS 5.50 oder neuer.
  • MyFRITZ!-Dienst auf der FRITZ!Box eingerichtet.
Kommentare sind geschlossen