beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

MyFRITZ!App 2 für Android Version 2.5.0 ist verfügbar

MyFRITZ!App 2 für Android Version 2.5.0 ist verfügbar

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat im Laufe des Tages ein größeres Update für die offizielle MyFRITZ!App 2 für Android veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der kann die MyFRITZ!App 2 für Android jetzt auch Heizkörper-Gruppen steuern. Außerdem lassen sich jetzt auch ältere Nachrichten bei Bedarf einblenden. Darüber hinaus wird jetzt auch die Einrichtung mit manueller Eingabe der FRITZ!Box-IP-Adresse im WLAN der FRITZ!Box unterstützt. Das Update umfasst auch die üblichen Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Performanceverbesserungen. Das knapp 4 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.5.0 für die MyFRITZ!App 2 für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

MyFRITZ!App für Android

Download -> MyFRITZ!App 2 für Android im Google Play herunterladen

Die MyFRITZ!App 2 für Android steht ab sofort im Google Play zum Download bereit.

Die Version 2.5.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neue Funktionen ->

  • NEU: Heizkörper-Gruppen steuern.
  • NEU: Ältere Nachrichten bei Bedarf einblenden.

Verbesserungen ->

  • Verbesserung: Einrichtung mit händischer Eingabe der FRITZ!Box-IP-Adresse im WLAN der FRITZ!Box unterstützt.

Fehlerbehebungen ->

  • Behoben: Zugriff von unterwegs ggf. nicht möglich.
  • Behoben: Verzögerter Aufbau der Heimnetzverbindung per Widget.

MyFRITZ!App 2 für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit der MyFRITZ!App 2 können Sie zuhause und unterwegs einfach und sicher auf Ihre FRITZ!Box und Ihr Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt Sie sekundenschnell über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Greifen Sie von überall auf Fotos, Musik und andere auf Ihrer FRITZ!Box gespeicherten Daten zu. Steuern Sie in Ihrem Smart Home komfortabel intelligente Steckdosen, Thermostate, Anrufbeantworter, Rufumleitungen und weitere mit Ihrer FRITZ!Box verbundene Heimnetzgeräte. Öffnen Sie per App einfach die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche für weitergehende Einstellungen - wo immer Sie auch sind. Mindestvoraussetzung ist eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 6.50. Welches FRITZ!OS für Ihre FRITZ!Box verfügbar ist, finden Sie unter https://avm.de/service/. Um auch von unterwegs sämtliche Funktionen zu nutzen, benötigen Sie an der FRITZ!Box einen Internetanschluss mit einer öffentlichen IPv4-Adresse.

Die MyFRITZ!App 2 für Android ist für Geräte mit Android 4.1 oder höher verfügbar.

Kommentare sind geschlossen