beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Microsoft stellt Windows 10 Mobile Build 10586.122 für Insider im Slow und Release Preview Ring bereit

Microsoft gibt Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10586.122 für Insider im Slow und Release Preview Ring frei

Microsoft hat im Laufe des Abends damit begonnen ein neues kumulatives Update für Windows 10 Mobile an alle Teilnehmer des Windows Insider Programms im Slow und Release Preview Ring zu verteilen. Das heutige kumulative Update für Windows 10 Mobile stellt die neuesten Fixes sowie Verbesserungen bereit und bringt Windows 10 Mobile auf die OS Build 10586.122. Mit der heutigen Build kommen MCJ Madosma Q501, BLU Win HD W510U, BLU Win HD LTE X150Q und ALCATEL ONETOUCH Fierce XL in der Liste der unterstützten Geräte. Windows Insider die sich im Fast Ring befinden, können vorübergehend im Slow oder Release Preview Ring wechseln, wenn sie das Update erhalten möchten. Darüber hinaus umfasst dieses Update auch weitere Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Build 10586.122 steht für Windows Insider im Slow und Release Preview Ring ab sofort zum Download bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im Windows Blog.

Windows 10 Mobile Insider Preview

Die Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10586.122 enthält die folgenden Neuerungen:

This Cumulative Update continues to address feedback we received on Windows 10 Mobile from devices such as the Lumia 950, 950 XL, 550, and 650 as well as the upgrade experience from Windows Phone 8.1. In some cases, improvements and fixes in this Cumulative Update will only be seen when upgrading from Windows Phone 8.1. We are also adding support for 4 additional devices on the Current Branch for Insiders receiving today’s update: MCJ Madosma Q501, BLU Win HD W510U, BLU Win HD LTE X150Q, and ALCATEL ONETOUCH Fierce XL. Windows Insiders with devices on the Fast ring which are not yet receiving updates from the Development Branch would need to temporarily switch to the Slow or Release Preview rings if they want to receive this build.

If you’re a Windows Insider who is willing to help test the upgrade path that most customers will be taking from Windows Phone 8.1 – you can use the Windows Device Recovery Tool to go back to Windows Phone 8.1 and then download the Windows Insider app from the Store and jump into either the Slow or Release Preview rings to pick up Build 10586.122 for your phone. Make sure to send feedback on any issues you encounter through the upgrade process or after the upgrade completes.

Here are the fixes included in this release:

  • Improved Kanji input experience while using Continuum.
  • Improved the speed in which thumbnails appear for portrait videos.
  • Improved Internet Sharing on select mobile network configurations.
  • Fixed an issue in Microsoft Edge that prevented Word Flow input on some sites.
  • Fixed an issue that previously prevented the option to “Close all Tabs” in Microsoft Edge from closing all open tabs.
  • Improved IMS registration on select mobile network configurations.
  • Fixed an issue where adding your MSA during OOBE would fail and prevent the account from being re-added after the failure.
  • Improved the email sync experiences when connecting to Wi-Fi networks with a captive portal.
  • Improved data connection profiles for dual SIM devices.
  • Updated background processing of multiple changes to improve battery life of devices.
  • Improved quality of video record to SD memory cards.
  • Improved video recording audio in some cases.
  • Improved overall OS reliability, including reliability of the Start screen, app updates, and the Windows Feedback app
  • Improved Alarm reliability.

Die Windows-Insider Verteilungsrings für Desktop- und Mobile-Versionen

Mit Windows-Insider Release Preview hat Microsoft einen neuen Verteilungsring für Desktop- und Mobile-Versionen eingeführt. Der Release Preview Ring richtet sich an Insider, die beim Current Branch bleiben möchten, aber weiterhin frühen Zugang zu allgemeinen Updates sowie aktualisierten Apps und Treibern erhalten möchten. Die drei Windows-Insider-Ringe:

  • Fast Ring – Optimal für Insider, die zu den ersten gehören möchten, die mit einem gewissen Risiko Zugriff auf Builds und Featureupdates erhalten, bei der Problembehebung helfen und die Entwicklung von Windows-Software und -Geräten mit ihren Vorschlägen und Ideen voranbringen möchten.
  • Slow Ring – Optimal für Insider, die frühzeitig Builds und Featureupdates bei minimiertem Risiko auf ihren Geräten testen und gleichzeitig die Entwicklung von Windows-Software und -Geräten mit ihrem Feedback voranbringen möchten.
  • Release Preview Ring – Optimal für Insider, die frühzeitig Updates für Current Branch-Computer, Microsoft-Anwendungen und -Treiber bei minimalem Risiko auf ihren Geräten testen und gleichzeitig die Entwicklung von Windows-Geräten mit ihrem Feedback voranbringen möchten.

Nutzer die nach Installation der Insider Preview zu Windows Phone 8.1 zurückkehren möchten, benötigen das Windows Device Recovery Tool. Dies ist die einzige Möglichkeit, von der Insider Preview zu Windows Phone 8.1 zu wechseln. Durch die Deinstallation der Windows-Insider-App wird das Gerät nicht auf eine vorherige Version von Windows Phone zurückgesetzt. Mehr Infos dazu gibt es unter insider.windows.com

via Windows Blog

Kommentare sind geschlossen