beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Microsoft Security Essentials erhält Update auf Version 4.5.216.0

Microsoft Security Essentials erhält Update auf Version 4.5.216.0

Update 09. April 2014 -> Auch die offline Version lässt sich ab sofort bei Microsoft herunterladen!

Der US-amerikanische Softwarekonzern Microsoft stellt die Version 4.5.216.0 der kostenlos erhältlichen Antivirensoftware ab sofort über Microsoft Update zum Download bereit. Microsoft Security Essentials ist unter Windows 7, Vista und XP lauffähig und kann ab sofort über Microsoft Update heruntergeladen und installiert werden. Durch dieses Update, dass nur über Microsoft Update erhältlich ist, wird der Microsoft Security Essentials-Client auf dem Computer des Benutzers aktualisiert. Über mögliche Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version ist nichts bekannt, da keine Release Notes vorliegen.

MSE

Download -> Microsoft Security Essentials 4.5.216.0 herunterladen

Die Version 4.5.216.0 von Microsoft Security Essentials lässt sich ab sofort wie folgt herunterladen:

Eine Kopie von Windows, deren Echtheit verifiziert wurde, ist erforderlich um MSE installieren zu können. 

Microsoft Security Essentials -> Release Notes

Die Version 4.5.216.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Update for Microsoft Security Essentials - 4.5.216.0 (KB2949787)
  • Downloadgröße: 8,2 MB
  • Sie müssen ggf. den Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.
  • Updatetyp: Wichtig
  • Durch dieses Paket wird der Microsoft Security Essentials-Client auf dem Computer des Benutzers aktualisiert.

Informationen zu Microsoft Security Essentials

Microsoft Security Essentials ist ein kostenloses Downloadangebot von Microsoft, das einfach zu installieren und benutzerfreundlich ist und laufend aktualisiert wird. Sie können daher sicher ein, dass Ihr PC stets durch die neueste Technologie geschützt wird. Microsoft Security Essentials läuft unauffällig und effizient im Hintergrund, sodass Sie Ihren PC während des Scans wie gewohnt verwenden können, ohne Unterbrechungen oder lange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Vor der Installation von Microsoft Security Essentials sollten Antiviren-Programme, die bereits installiert sind, deinstalliert werden. Die gleichzeitige Ausführung von mehr als einem Antivirenprogramm kann zu Konflikten führen, die sich negativ auf die PC-Leistung auswirken können.

Kommentare sind geschlossen