beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Kosovo feiert den ersten Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung

Happy Independence Day - Kosovo feiert den ersten Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung

Das Kosovo hat am heutigen 17. Februar 2009 den ersten Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung gefeiert. Diese wurde bisher von 54 der insgesamt 192 UNO-Mitgliedsstaaten diplomatisch anerkannt, darunter 22 der 27 EU-Staaten sowie die USA.

Die neue Flagge des Kosovo - Dies ist die neue Flagge des jüngsten Staates der Welt.

Das Kosovo hatte am 17. Februar 2008 seine Unabhängigkeit von Serbien erklärt, neun Jahre nach dem Ende des Krieges von 1999. Die Nato hatte damals 78 Tage lang serbische Ziele bombardiert, um die serbischen Truppen zum Abzug zu zwingen. Anschließend war die mehrheitlich von Albanern bewohnte Region ein Protektorat der Vereinten Nationen. Der neue Staat auf dem Balkan ist klein, spielt für die Region aber eine entscheidende Rolle.

Ein Jahr nach der Unabhängigkeitserklärung haben 54 der insgesamt 192 UNO-Mitgliedsstaaten das Kosovo diplomatisch anerkannt - deutlich weniger als erwartet - unter anderem 22 der 27 EU-Staaten sowie die USA. Allerdings haben sich Länder wie die UN-Sicherheitsratsmitglieder Russland und China dem nicht angeschlossen. Verweigert wird die Anerkennung auch von fünf EU-Staaten: Spanien, Rumänien, Slowakei, Griechenland und Zypern.

Von den vier Nachbarländern haben Albanien, Mazedonien und Montenegro das Kosovo anerkannt. Durch das vierte, Serbien, können Kosovaren nur reisen, wenn sie einen zweiten Pass haben: einen alten jugoslawischen, einen serbischen oder einen Pass aus einem Drittland. Belgrad will klären, ob die Anerkennung des Kosovo völkerrechtlich zulässig ist. Im Oktober beschloss die UNO-Vollversammlung auf serbischen Antrag mit knapper Mehrheit, beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag ein Rechtsgutachten einzuholen.

Tags: ,
Kommentare sind geschlossen