beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Guyana erkennt Kosovos Unabhängigkeit an [Updated]

Guyana erkennt Kosovos Unabhängigkeit an

Das Außenministerium von Kosovo hat gestern, den 13. März 2013 über die offizielle Webseite des kosovarischen Außenministeriums und über Twitter bestätigt, dass die Kooperative Republik Guyana, ein Staat in Südamerika, Kosovo als unabhängigen Staat anerkannt hat. Guyana ist damit der 99-UNO-Mitgliedsstaat, der die staatliche Unabhängigkeit von Kosovo anerkennt.

Das Kosovo hatte am 17. Februar 2008 die Unabhängigkeit ausgerufen. Im selben Jahr trat die neue Verfassung in Kraft. Die Unabhängigkeit wurde von 99 der insgesamt 193 UNO-Mitgliedsstaaten diplomatisch anerkannt, darunter von 22 EU-Staaten sowie von den Vereinigten Staaten von Amerika.

Pakistan aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Guyana ist ein Staat in Südamerika. Er grenzt an Brasilien, Venezuela und Suriname sowie an den Atlantik.

Flag of Guyana

Guyana liegt zwischen 2° und 8° nördlicher Breite und zwischen 57° und 61° westlicher Länge. Der tiefste Punkt befindet sich an der Atlantik-Küste, höchster Punkt ist der Berg Roraima-Tepui mit 2.810 m. An der Grenze zu Venezuela und Brasilien erhebt sich das Guayana-Gebirge, nach dem der Staat benannt wurde. Der Hauptfluss ist der Essequibo, der im Süden des Landes entspringt und im Norden in den Atlantik mündet. Der Nationalpark Potaro besticht durch seine Wasserfälle, u. a. die 225 m hohen Kaieteur-Fälle.

Kosovo - Allgemeine Infos

Das Kosovo ist eine Region in Südosteuropa, das sich am 17. Februar 2008 von Serbien loslöste, die staatliche Unabhängigkeit erklärte und sich Republik Kosovo nennt. Es grenzt an Albanien, Montenegro, Serbien und Mazedonien. Serbien sieht Kosovo weiterhin als seine Autonome Provinz an.

Harta e Kosovës
Harta e Kosovës by Skender Gagica

Die Bevölkerung besteht zu rund 90% aus Albanern, die sich vorwiegend zum sunnitischen Islam bekennen. Die Serben, deren Anteil stark rückläufig ist, stellen rund 6% der Bevölkerung und gehören vor allem der serbisch-orthodoxen Kirche an. Ferner gibt es montenegrinische und türkische Minderheiten. Mehr dazu auf Wikipedia -> Kosovo – Wikipedia.

Kommentare sind geschlossen