beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Google Drive für iOS erhält Update auf Version 4.14

Google Drive für iOS erhält Update auf Version 4.14

Für die Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud Dienstes steht m iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit der neuen Version erhält der Nutzer Benachrichtigungen, wenn jemand seine Dateien kommentiert oder einen Kommentar zu einem Thread hinzufügt, an dem er beteiligt ist. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.14 setzt iOS 8.0 und höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden.

Google Drive

Download -> Google Drive App für iOS im App Store herunterladen

Die Version 4.14 der Google Drive App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • Google Drive App für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenlos erhältlichen Google Drive App für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder höher. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/id507874739

Die Version 4.14 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neueste Updates: Benachrichtigungen erhalten, wenn jemand Ihre Dateien kommentiert oder einen Kommentar zu einem Thread hinzufügt, an dem Sie beteiligt sind.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität.

Google Drive App für iOS -> Beschreibung

Wenn Sie jetzt mit Google Drive starten, können Sie kostenlos von jedem Smartphone, Tablet oder PC aus auf alle Ihre Dateien zugreifen. Alle Inhalte in Google Drive – wie Videos, Fotos und Dokumente – werden zuverlässig gesichert, sodass sie nicht verloren gehen können. Außerdem können Sie ganz bequem andere einladen, Ihre Dateien oder Ordner anzusehen, zu bearbeiten oder zu kommentieren.

Bei Google Drive für iPhone, iPad und iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 8.0 oder höher.

Kommentare sind geschlossen