beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Google App für iOS erhält Update auf Version 19.0 mit Neuerungen

Google App für iOS erhält Update auf Version 19.0 mit Neuerungen

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle Google App für iOS veröffentlicht und iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version ist es jetzt mithilfe des neuen Inkognitomodus möglich, anonym zu suchen. Wenn du den Inkognitomodus aktivierst, wird dein Such- und Browserverlauf nicht mehr gespeichert. Außerdem sorgst du durch Aktivieren der Touch ID für den Inkognitomodus dafür, dass nur du eine bestehende Inkognitositzung fortsetzen kannst, wenn du die App beendest. Darüber hinaus kannst du jetzt YouTube-Videos direkt in den Suchergebnissen wiedergeben. Dazu muss nicht erst eine neue Webseite oder die YouTube App geöffnet werden. Dazu kommen Kompatibilitätsverbesserungen mit iOS 10 sowie Leistungsverbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 19.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google App für iOS

Download -> Google App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 19.0 der Google App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

  • Google App für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenlos erhältlichen Google App für das iPhone, das iPad und den iPod touch mit iOS 8.0 und höher. Ein klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    http://itunes.apple.com/de/app/google-app/id284815942

Die Version 19.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Im Inkognitomodus anonym suchen: Wenn du in den Einstellungen den Inkognitomodus aktivierst, wird dein Such- und Browserverlauf nicht gespeichert. Durch Aktivieren der Touch ID für den Inkognitomodus sorgst du dafür, dass nur du eine bestehende Inkognitositzung fortsetzen kannst, wenn du die App beendest. Profitipp: Du kannst auch per 3D Touch-Verknüpfung in den Inkognitomodus wechseln, indem du fest auf das App-Symbol drückst.
  • YouTube-Videos direkt in der Suche ansehen: Jetzt kannst du YouTube-Videos direkt in den Suchergebnissen wiedergeben. Du musst dafür nicht erst eine neue Webseite oder die YouTube App öffnen.
  • Verbesserte Kompatibilität mit iOS 10: erhöhte Stabilität für Nutzer von iOS 10.
  • Leistungsverbesserungen: Absturzrate jetzt um 50 % gesenkt.

Die Version 18.0 enthielt die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • 3D Touch-Vorschauen – 3D Touch verwenden? Ab sofort kannst du dir eine Vorschau der Seite ansehen, indem du fest auf Titel der Suchergebnisse und Kartenergebnisse drückst. Wenn du noch fester drückst, wird die Vollbildansicht der Seite geöffnet.
  • Du kannst auch in der unteren Leiste lange oder fest auf die Schaltfläche "G" drücken, um sofort eine Suche von einer Web- oder Suchergebnisseite aus zu starten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Aktivieren von Google Now für neue Benutzer verhindert wurde.

Google Suche App für iOS -> Beschreibung

Das Beste von Google in einer App. Mit der Sprachsuche erhalten Sie Ergebnisse ganz ohne Tippen. Sagen Sie einfach "Ok Google", um Antworten auf alle Ihre Fragen zu erhalten – ob Sie nach Restaurants in der näheren Umgebung suchen oder den Kaloriengehalt von einem Käsekuchen wissen möchten. Mit den Google Now-Karten und -Benachrichtigungen sehen Sie Ergebnisse, bevor Sie danach suchen. Google kann Ihnen bestimmte Informationen sogar anzeigen, bevor Sie aktiv danach suchen, z. B. Verkehrswarnungen oder Neuigkeiten zu Ihrer Lieblingsmannschaft.

Bei der Google Suche App für das iPhone, das iPad und den iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.

Kommentare sind geschlossen