beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Firefox 38.0.1 ESR steht zum Download bereit

Firefox 38.0.1 ESR steht zum Download bereit

Dass Mozilla ein neues Update auf die Version 38.0.1 für den Firefox Web-Browser für Windows, Mac und Linux für den persönlichen Gebrauch zum Download freigegeben hatte, schrieb ich bereits. Nun haben die für die Entwicklung des Web-Browsers zuständigen Entwickler auch die Version 38.0.1 des Web-Browsers für Unternehmen, besser bekannt als Firefox ESR, veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses Update für den Web-Browser beinhaltet diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Wer auf seinem Rechner eine ältere Version installiert hat, sollte die neue Version umgehend installieren. Die ESR Version von Firefox richtet sich an Unternehmen, Universitäten, öffentliche Institutionen und andere Organisationen die den Web-Browser zentral verwalten und verteilen wollen. Das Update auf die Version 38.0.1 kann ab sofort über die Firefox ESR-Webseite heruntergeladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

Firefox

Firefox ESR is intended for groups who deploy and maintain the desktop environment in large organizations such as universities and other schools, county or city governments and businesses. Individual users who always want the latest features, performance enhancements and technologies in their browser without waiting for them to become available in ESR several development cycles later.

Download -> Firefox 38.0.1 ESR für Unternehmen

Die Version 38.0.1 des Open-Source-Web-Browsers kann wie folgt heruntergeladen werden.

Firefox 38.0.1 ESR für Unternehmen - Windows

Firefox 38.0.1 ESR für Unternehmen - Mac OS X

Firefox 38.0.1 ESR für Unternehmen - Linux

Firefox 38.0.1 ESR für Unternehmen - Linux 64-bit

Release Notes -> First offered to ESR channel users on May 15, 2015

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

  • Fixed - Systems with first generation NVidia Optimus graphics cards may crash on start-up.
  • Fixed - Users who import cookies from Google Chrome can end up with broken websites.
  • Fixed - Large animated images may fail to play and may stop other images from loading.
  • Fixed - WebRTC H264 video streams from CiscoSpark native clients are not decoded correctly. (Fixed in Firefox ESR 38.0.1; was already fixed in Firefox 38.0).

Reference: Release notes for Firefox 38.0 ESR

  • New - New tab-based preferences
  • New - Ruby annotation support
  • New - Base for the next ESR release.
  • Changed - autocomplete=off is no longer supported for username/password fields
  • Changed - URL parser avoids doing percent encoding when setting the Fragment part of the URL, and percent decoding when getting the Fragment in line with the URL spec
  • Changed - RegExp.prototype.source now returns "(?:)" instead of the empty string for empty regular expressions
  • Changed - Improved page load times via speculative connection warmup
  • HTML5 - WebSocket now available in Web Workers
  • HTML5 - BroadcastChannel API implemented
  • HTML5 - Implemented srcset attribute and <picture> element for responsive images
  • HTML5 - Implemented DOM3 Events KeyboardEvent.code
  • HTML5 - Mac OS X: Implemented a subset of the Media Source Extensions (MSE) API to allow native HTML5 playback on YouTube
  • HTML5 - Implemented Encrypted Media Extensions (EME) API to support encrypted HTML5 video/audio playback (Windows Vista or later only)
  • HTML5 - Automatically download Adobe Primetime Content Decryption Module (CDM) for DRM playback through EME (Windows Vista or later only)
  • Developer - Optimized-out variables are now visible in Debugger UI
  • Developer - XMLHttpRequest logs in the web console are now visually labelled and can be filtered separately from regular network requests
  • Developer - WebRTC now has multistream and renegotiation support
  • Developer - copy command added to console
  • Fixed - Various security fixes

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Mozilla stellt die neueste Version des Open-Source Webbrowsers in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachte, dass die Installation von Firefox eine existierende Firefox-Installation überschreibt. Weder Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Hast du gerade auf die aktuelle Version von Firefox aktualisiert und wunderst dich über all die Dinge, die sich geändert haben? Dieser Artikel deckt die am häufigsten gestellten Fragen ab, die nach einem Update auftauchen können, und bietet dir Tonnen von hilfreichen Verweisen zu anderen großartigen Artikeln, die du vielleicht später durchforsten möchtest.

Weitere Informationen zu Firefox ESR für Unternehmen findet ihr auf der folgenden Webseite.

Kommentare sind geschlossen