beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Firefox 3.6 steht zum Download bereit

Firefox 3.6 steht zum Download bereit

Die Entwickler der Mozilla-Foundation haben die finale Version des freien Webbrowsers Mozilla Firefox 3.6 fertiggestellt und zum Download freigegeben. Es ist bereits über die integrierte Update-Funktion von Firefox sowie auf den Download-Seiten verfügbar.

Was ist neu in Firefox 3.6

Den aktuellen Release Notes können Sie einen Überblick über alle Veränderungen entnehmen: Firefox 3.6 basiert auf der Rendering-Plattform Gecko 1.9.2 von Mozilla, die seit Anfang 2009 entwickelt wurde und viele Verbesserungen für Web-Entwickler, Add-on-Entwickler und Anwender enthält. Diese Version ist außerdem flotter und reaktionsschneller als frühere Versionen und wurde für Betriebssysteme auf Kleingeräten, wie Maemo, optimiert.

Einige der bedeutenderen Funktionen sind:

  • Verfügbarkeit in über 70 Sprachen – holen Sie sich Ihre lokalisierte Version.
  • Unterstützung für eine neue Art von Themes namens Personas, die es Benutzern ermöglicht, das Aussehen von Firefox mit nur einem Klick zu ändern.
  • Schutz vor veralteten Plugins, um Nutzer beim Surfen zu schützen.
  • Offene, integrierte Videos können jetzt als Vollbild angezeigt werden und unterstützenVorschaubilder.
  • Verbesserte JavaScript-Geschwindigkeit, bessere Reaktionsgeschwindigkeit des Browsers insgesamt und kürzere Startdauer.
  • Die Möglichkeit für Web-Entwickler anzugeben, dass Skripte asynchron ablaufen sollen, um die Ladezeit von Webseiten zu verkürzen.
  • Weitere Unsterstützung für herunterladbare Schriftarten unter Verwendung des neuen WOFF-Schriftartenformats.
  • Unterstützung für neue CSS-Attribute wie Verläufe, Hintergrundgröße und Pointer-Ereignisse.
  • Unterstützung für neue DOM- und HTML5-Spezifikationen wie der Drag&Drop-API und der Datei-API, das interaktiviere Webseiten ermöglicht.
  • Änderungen an den Möglichkeiten, mit denen sich Software von Dritten in Firefox integrieren kann, um Abstürze zu verhindern.

Entwickler finden Informationen über alle Änderungen und neue Funktionen im Mozilla Developer Center.

Mozilla stellt Firefox 3.6 in über 70 Sprachen zur Verfügung: Das sind mehr Betriebssysteme und verfügbare Sprachen als bei jedem anderen Browser. Bitte beachten Sie, dass die Installation von Firefox 3.6 Ihre existierende Installation von Firefox überschreibt. Weder Ihre Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Ihrer Erweiterungen und andere Add-ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen zur Verfügung stehen.

Mozilla Firefox 3.6 Download for Windows

Mozilla Firefox 3.6 Download for Mac OS X

Mozilla Firefox 3.6 Download for Linux

Was ist neu und verbessert bei Firefox 3.6?

  • Eigenes Persona auswählen - Die neuen Firefox-Themen, Personas genannt, ändern das Aussehen der Firefox-Oberfläche mit nur einem Klick. Aus einer Galerie von über 35.000 Personas kann das Aussehen des Browsers geändert werden, so oft man möchte. Auch eigene Bilder als Browserdesign sind kein Problem mehr.
  • Veraltete Plugin-Erkennung - Einige Webseiten verlangen die Installation kleiner Applikationen (Plugins), die Videos, Spiele oder eine Dokumentenansicht ermöglichen. Da veraltete Plugins ein Sicherheitsrisiko darstellen, teilt Firefox jetzt sofort mit, wenn ein gefährdetes Plugin vorhanden ist und hilft, sofort das neueste Update zu bekommen.
  • Stabilität - Firefox 3.6 verringert die Abstürze, die von externer Software verursacht werden, ohne dadurch die Erweiterbarkeit von Firefox zu beeinträchtigen.
  • Ausfüllhilfe - Beim Ausfüllen eines Online-Formulars schlägt Firefox für jedes Feld die Informationen vor, die am häufigsten in anderen Formularen eingegeben worden sind.
  • Leistung - Verbesserte JavaScript Leistung, Browser-Reaktion und Startzeit für schnelleres Surfen im Internet.
  • Open Video and Audio/Vollbild - Firefox 3.6 bietet die weltweit beste Umsetzung der Audio- und Video-Unterstützung von HTML5 (Vorbis und Theora). Videos können jetzt im Vollbildmodus angezeigt werden.

Was ist neu für Entwickler?

  • Unterstützung für die aktuellsten HTML5 Spezifikationen inkl. File-API für lokales Datenmanagement und den Austausch von Dateien.
  • Schriftartenunterstützung - Zusätzlich zu OpenType und TrueType unterstützt Firefox 3.6 nun auch das neue Web Open Font Format.
  • CSS-Farbverläufe (sog. Gradients) - lineare und radiale CSS-Farbverläufen sorgen für sanfte Übergänge zwischen Farben.
  • Lageerkennung und Geräte-Orientierungssinn - Firefox 3.6 übermittelt die jeweilige Ausrichtung von Laptops und mobilen Geräten an Webseiten.
Kommentare sind geschlossen