beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.51-25074 vom 12.04.2013

FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.51-25074 vom 12.04.2013

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat rechtzeitig zum Wochenende ein neues FRITZ! Labor mit der Versions-Nummer 84.05.51-25074 für sein Topmodell FRITZ!Box Fon WLAN 7390 veröffentlicht und zum Download zur Verfügung gestellt. Die FRITZ!Box 7390 erhält mit dem heutigen Labor eine einfache VPN-Einrichtung für Handy-Benutzer, einen verbesserten DSL-Treiber, Unterstützung für das Locator Identifier Separation Protocol und vieles mehr. Die Firmware umfasst auch viele Verbesserungen, die Ihr weiter unten einsehen könnt. Die neue FRITZ!Box 7390 Labor kann ab sofort bei AVM geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet Ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren
Foto: AVM

Diese Laborversion kommt frisch aus der Entwicklung. Sie enthält die neusten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box, wie Smart Home, Telefonie, Mediaserver, Internet und WLAN.

Einen Überblick über alle Neuerungen & Verbesserungen findet Ihr auch hier.

Download -> FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.51-25074

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Wichtige Hinweise zum Update -> Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Chrome oder Firefox.

Version 84.05.51-25074 -> Neue Leistungsmerkmale

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden neuen Leistungsmerkmale:

  • Smart Home jetzt noch komfortabler und mit mehr Informationen.
  • Darstellung von Leistung und Spannung eines FRITZ!DECT 200 über die MyFRITZ!App.
  • Option zum Abschalten der LEDs von FRITZ!DECT 200.
  • Option zum Löschen aller Verbrauchswerte in FRITZ!DECT 200.
  • Umgestaltung der "Energieanzeige".
  • Anzeige der Leistung (Watt) über den Zeitraum von einer Stunde.
  • Anzeige des aktuellen Stroms.
  • Mediaserver mit Internetstreaming.
  • FRITZ!Mediaserver mit Unterstützung für Internetstreaming.
  • Kategorie "Musik" erweitert um Internetradio.
  • Kategorie "Musik" erweitert um Podcasts.
  • Option "Dateiindex" hinzugefügt - Aktualisierung des Datenbestandes von UPnP-Wiedergabegerät aus starten.
  • SIP-Trunking: der Anlagenanschluss für Internettelefonie.
  • VPN: einfache Einrichtung für Smartphone-VPN-Benutzer.
  • Internet: Protokollunterstützung erweitert für das Locator Identifier Separation Protocol.

Version 84.05.51-25074 -> Neuerungen und Verbesserungen

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • DSL: verbesserter DSL-Treiber.
  • Internet: NEU - einfache VPN-Einrichtung für Smartphone-VPN-Benutzer unter System/FRITZ!Box-Kennwort/FRITZ!Box-Benutzer.
  • Internet: NEU - Unterstützung für das Locator Identifier Separation Protocol (LISP). Benötigt einen LISP-Anbieter.
  • Internet: Downloadgeschwindigkeit stabilisiert bei interner Telefonie via DECT bzw. aktiver Festnetz-Verbindung.
  • Heimnetz: Verbesserung in der Netzwerkübersicht.
  • Heimnetz: Probleme beim Umbenennen von Geräten beseitigt.
  • Heimnetz: IPv4-Adressvergabe verbessert.
  • Smart Home: NEU - Anzeige und Zugriff auf FRITZ!Powerline 546E als Smart Home Gerät in "Heimnetz / Smart Home", der MyFRITZ!App und FRITZ!Fon.
  • Smart Home: NEU - FRITZ!DECT 200 im Heimnetz freigeben, für Anzeige in einer anderen FRITZ!Box oder einem FRITZ!Powerline 546E.
  • Smart Home: NEU - "Abschalten bei Inaktivität" als zusätzliche automatische Schaltoption.
  • Smart Home: NEU - Anzeige des Gesamtverbrauchs (kWh) für den Zeitraum "1 Woche" beim Verbrauch*.
  • Smart Home: NEU - Astro-Daten im Dezimal-Format (wie z.B. Google Maps).
  • Smart Home: NEU - Benutzerrechte für Smart Home unter "System / FRITZ!Box-Kennwort" separat einstellbar.
  • Smart Home: NEU - Verbrauchsdaten als CSV-Datei speichern.
  • Smart Home: NEU - Verbrauch für einen frei einstellbaren Zeitraum anzeigen lassen für "1 Monat" und "1 Jahr".
  • Smart Home: NEU - "Wochentäglich" mit 100 Schaltpunkten.
  • Smart Home: Stabilität verbessert.
  • System: Textüberarbeitungen auf der Oberfläche.
  • System: verbesserte Stabilität.
  • Mediaserver: Unterstützung von Internetradio und Podcast über eigene Kategorien in der Mediaserveransicht.
  • Mediaserver: Dateiindex - Verbesserungen für die Aktualisierung des Datenbestandes vom UPnP-Wiedergabegerät aus.
  • Mediaserver: Verbesserte Performance von fritz.nas sowie des Medienservers während einer laufenden Indexierung.
  • Mediaserver: Verbesserte Kompatibilität zu verschiedenen UPnP Geräten für das Abspielen von Internetradio und Podcasts.
  • Mediaserver: Unterstützung der Eingabe direkter Stream-URLs bei Internetradiostationen.
  • Mediaserver: Anzeige des Indexierungsstatus nach einem Reboot korrigiert.
  • Mediaserver: Stabilität des Mediaservers erhöht (bei leerer Object-ID).

Wichtiger Hinweis

Diese Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7390 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen