beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.51-24765 vom 28.02.2013

FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.51-24765 vom 28.02.2013

Kaum ist AVM mit dem verteilen von FRITZ!OS 5.50 Firmware Update fertig geworden, schon steht für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 ein neues Firmware Update mit der Versions-Nummer 84.05.51-24765 zum Download bereit. Diese Labor Firmware enthält verschiedene Neuerungen und Verbesserungen, darunter auch die Möglichkeit Leistung und Spannung eines FRITZ!DECT 200 über die MyFRITZ!App darzustellen, Option zum Abschalten der LEDs von FRITZ!DECT 200, Option zum Löschen aller Verbrauchswerte in FRITZ!DECT 200, Info Anzeige für den WLAN-Gastzugang und dort angemeldete Geräte und vieles mehr. Die neue Labor Firmware kann ab sofort bei AVM geladen und installiert werden. Eine Übersicht über alle Leistungsmerkmale, Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren
Foto: AVM

Diese Laborversion kommt frisch aus der Entwicklung. Sie enthält die neusten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box, wie Smart Home, Telefonie, Mediaserver und WLAN.

Einen Überblick über alle Neuerungen & Verbesserungen findet Ihr auch hier.

Download -> FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.51-24765

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Wichtige Hinweise zum Update -> Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Chrome oder Firefox.

Version 84.05.51-24765 -> Neue Leistungsmerkmale

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden neuen Leistungsmerkmale:

  • Smart Home jetzt noch komfortabler und mit mehr Informationen (mehr).
  • Darstellung von Leistung und Spannung eines FRITZ!DECT 200 über die MyFRITZ!App.
  • Option zum Abschalten der LEDs von FRITZ!DECT 200.
  • Option zum Löschen aller Verbrauchswerte in FRITZ!DECT 200.
  • Umgestaltung der "Energieanzeige".
  • Anzeige der Leistung (Watt) über den Zeitraum von einer Stunde.
  • Anzeige des aktuellen Stroms.
  • Mediaserver mit Internetstreaming (mehr).
  • FRITZ!Mediaserver mit Unterstützung für Internetstreaming.
  • Kategorie "Musik" erweitert um Internetradio.
  • Kategorie "Musik" erweitert um Podcasts.
  • Option "Dateiindex" hinzugefügt - Aktualisierung des Datenbestandes von UPnP-Wiedergabegerät aus starten.
  • SIP-Trunking: der Anlagenanschluss für Internettelefonie (mehr).

Version 84.05.51-24765 -> Neuerungen und Verbesserungen

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Telefonie: NEU - Anlagenanschluss für Internettelefonie nutzen (SIP-Trunking).
  • Telefonie: Speichern der eigenen Rufnummer und Rufumleitung korrigiert.
  • Telefonie: Korrektur für Telefonbuch-Zugriff per FRITZ!App Fon/Ticker (TR-064).
  • Telefonie: Downloadgeschwindigkeit während aktiver Festnetz-Verbindungen stabilisiert.
  • Telefonie: Verhindern leerer Seiten bei einigen Empfängern.
  • Telefonie/DECT: Busy-on-Busy in speziellen Szenarien im Zusammenspiel mit DECT-Handgeräten korrigiert.
  • Telefonie/DECT: Einbruch der Downloadgeschwindigkeit bei interner Telefonie via DECT korrigiert.
  • Telefonie/DECT: Mediaplayer Funktionen "Nächster Titel" und "Vorheriger Titel" während des Abspielens auf einem externen AV-Renderer korrigiert.
  • Telefonie/DECT: Probeme bei Betrieb im DECT-Repeatermodus behoben.
  • Internet: Änderung des Internetzugangs von DSL auf externes Kabelmodem im Assistenten korrigiert.
  • WLAN: NEU - Info-Anzeige für den WLAN-Gastzugang und dort angemeldete Geräte .
  • DECT/FRITZ!Fon: Updateprozess für FRITZ!Fon verbessert.
  • DECT/FRITZ!Fon: Anzeige der Abspieldauer bei Titeln mit Sonderzeichen korrigiert.
  • DECT/FRITZ!Fon: Bugfix: Radiowecker: nochmal mit internem Ton wecken, wenn mp3 nicht möglich.
  • Heimnetzwerk: verbesserte Zuordnung MAC- zu IP-Adressen bei statischen DHCP-Einträgen.
  • Smarthome: NEU - Darstellung von Leistung und Spannung eines FRITZ!DECT 200 über die MyFRITZ!App.
  • Smarthome: NEU - Option zum Abschalten der LEDs von FRITZ!DECT 200*.
  • Smarthome: NEU - Option zum Löschen aller Verbrauchswerte in FRITZ!DECT 200*.
  • Smarthome: NEU - Umgestaltung der "Energieanzeige".
  • Smarthome: NEU - Anzeige der Leistung (Watt) über den Zeitraum von einer Stunde/li>.
  • Smarthome: NEU - Anzeige des aktuellen Stroms.
  • Smarthome: korrigierte Darstellung für Mess-Zeitraum "Monat".
  • Smarthome: Skalierung für die Energiedarstellung optimiert.
  • Smarthome: numerische Darstellung die Leistungs- und Energiewerte optimiert.
  • SmartHome: Verbesserungen im PushService.
  • Smarthome: Fix für dynamische Astro-Schaltfunktion.
  • Smarthome: Löschen aller Schaltprogramme beim Abmelden von FRITZ!DECT 200 .
  • Smarthome: Verhindern des Verlustes von Einstellungen für ein angemeldeten Gerätes.
  • MyFRITZ! : Verbesserungen für MyFRITZ-Mobilseiten (Anmeldeverhalten).
  • Speicher/NAS: Fix gegen verlorene Filelinks in den Heimnetz-Modi "keine Anmeldung" und "Anmeldung nur mit Kennwort".
  • Speicher/NAS: Fix für Download über einen Freigabelink scheitert in bestimmten Situationen.
  • Speicher/NAS: Fix für die Anzeige von FRITZ!NAS in der Windows 8 Netzwerkübersicht .
  • Speicher/NAS: allgemeine Verbesserungen des Indexierungsverhaltens.
  • Mediaserver: NEU - FRITZ!Mediaserver mit Unterstützung für Internetstreaming .
  • Mediaserver: NEU - Kategorie "Musik" erweitert um Internetradio.
  • Mediaserver: NEU - Kategorie "Musik" erweitert um Podcasts.
  • Mediaserver: NEU - Option "Dateiindex" hinzugefügt - Aktualisierung des Datenbestandes von UPnP-Wiedergabegerät aus starten.
  • Mediaplayer: Fehlerbehebungen für die Benutzung eines FRITZ!Fons als Mediaplayer .
  • Mediaplayer: Fehlermeldung bei fehlendem Internet und Abspielen auf lokalem Handgerät korrigiert.
  • Mediaplayer: Ermittlung der Abspieldauer von lokalen Musik-Titeln korrigiert.
  • Mediaplayer: Abspielfehler 502 mit AVM NLR, wenn in den ID3 Tags eines Titels Umlaute oder Sonderzeichen enthalten waren, behoben.
  • System: Passwortbehandlung für Safari-Browser verbessert.
  • System: Detailverbesserungen an der Benutzeroberfläche.
  • System: verbesserte Stabilität durch den automatischen Fehlerbericht**.
  • System: Übernahme der PPPoE-Zugangsdaten beim Modellwechsel für bestimmte Anbieter korrigiert.
  • USB/Mobilfunk: Modemerkennung für ZTE MF652 korrigiert (UMTS Modem statt USB Tethering Device).
  • Offen: Telefonie - Registrierungsstatus für SIP-Trunking-Rufnummern wird nicht korrekt angezeigt.

Wichtiger Hinweis

Diese Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7390 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen