beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.05.29-24162 vom 07.12.2012

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.05.29-24162 vom 07.12.2012

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat soeben ein neues experimentelles Firmware für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Diese Labor-Firmware trägt die Versionsnummer 74.05.29-24162 und kann ab sofort im AVM FRITZ! Labor geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Leistungsmerkmale, Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet Ihr weiter unten.

Für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 hatte AVM am Donnerstag die neue Labor-Firmware 84.05.29-24162 und zum Download bereitgestellt. Für die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 ging auch vor ein paar Minuten eine neue Version online.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren
Foto: AVM

Diese Laborversion kommt frisch aus der Entwicklung. Sie enthält die neuesten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box, wie DECT, Telefonie, Multimedia/USB, Internet und System.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Version 74.05.29-24162 -> Neue Leistungsmerkmale

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden neuen Leistungsmerkmale:

  • Multimedia, Memo und Durchsagen mit FRITZ! Fon.
  • FRITZ!Box-Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen für Einrichtung, Telefonfunktionen und FRITZ!NAS.
  • Anrufbeantworter mit Nachrichtenübersicht, Hochladen von Ansagen und zeitgesteuertem Ein-/Ausschalten.
  • Telefonbuch mit Suchfunktion, flexibler Rufnummernmenge, Rufnummtypen, Google-Telefonbücher mit Gruppenauswahl.
  • WLAN mit komplett neuer Repeaterfunktion zur Reichweitenverlängerung.
  • Achtung: Wenn Sie WDS nutzen, lesen Sie die Hinweise zu dieser Änderung bevor Sie das Update durchführen.
  • Smart Home schaltet intelligente Steckdosen wie FRITZ!DECT 200 und misst den Energieverbrauch.

Version 74.05.29-24162 - Neuerungen

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden Neuerungen:

  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - mit FRITZ!Fon Musik vom Mediaserver abspielen.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Memofunktion im FRITZ!Fon.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Ereignis-Startbildschirm bei FRITZ!Fon MT-F bedienbar.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Annahme von Durchsageverbindungen von anderen Handgeräten.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - Einstellung des Weckerklingeltones/Internetradio am Handgerät.
  • DECT/FRITZ!Fon: NEU - konfigurierbare Favoriten.
  • Heimnetz: NEU - Smart Home schaltet intelligente Steckdosen und misst den Energieverbrauch.
  • Heimnetz: NEU - Anzeige von Verbindungsdetails für Geräte, die über einen Repeater mit der FRITZ!Box verbunden sind.
  • System: NEU - MyFRITZ!-Benutzer melden sich komfortabel mit nur einem Kennwort an MyFRITZ, fritz.box und fritz.nas an.
  • System: NEU - FRITZ!Box-Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen für Einrichtung, Telefonfunktionen und FRITZ!NAS.
  • System: NEU - Anzeige der Sprachnachrichten auf der Startseite rechts unten.
  • System: NEU - überarbeitete Landing Pages mit einheitlichem Rahmen für FRITZ!Box, FRITZ!NAS und MyFRITZ!.
  • Telefonie: NEU - Hochladen von Ansagen für den Anrufbeantworter.
  • Telefonie: NEU - Zeitschaltung für den Anrufbeantworter.
  • Telefonie: NEU - Anzeigetext für Weckruf einstellbar.
  • Telefonie: NEU - Online-Telefonbuch mit Gruppenauswahl für Google-Kontakte.
  • Telefonie: NEU - IP-Telefone mit Option für Anmeldung aus dem Internet.
  • Telefonie: NEU - Suchfunktion für das Telefonbuch und Scrollen.
  • Telefonie: NEU - Expertenoption "Anmeldung immer über die Internetverbindung" pro Internetrufnummer.
  • Telefonie: NEU - Anrufbeantworter mit eigenem Menüpunkt.
  • Speicher/NAS: NEU - Freigabe von Dateien und Ordnern über einen Freigabelink.
  • Speicher/NAS: NEU - Design überarbeitet.
  • Mediaserver: NEU - Einbindung des 1&1 Medienservers - Musik und Fotos des 1&1 Onlinespeichers über UPNP abrufen.
  • USB: NEU - USB-Speicher können jetzt einzeln getrennt werden.
  • Mobilfunk: NEU - intelligente Mobilfunk-Modemerkennung.
  • WLAN: NEU - komplett neue Repeaterfunktion zur Reichweitenverlängerung.

Version 74.05.29-24162 - Verbesserungen

Die aktuelle Labor-Firmware enthält die folgenden Verbesserungen:

  • Speicher/NAS: Download mehrerer Dateien nun auch beim Abruf einer Freigabe möglich.
  • Telefonie: Sprachqualität an analogen Festnetzanschlüssen verbessert.
  • Internet: MyFRITZ!-Freigaben funktionieren nun auch beim Zugriff über IPv4.
  • Heimnetz: IPv6-Portfreigabe in der Detailansicht von Geräten.
  • System: Dropdown zum Ändern der eigenen E-Mailadresse und des Kennwortes für Benutzer.
  • System: diverse Überarbeitungen in der Benutzeroberfläche.
  • System: Stabilität verbessert.

Wichtiger Hinweis

Diese Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7270 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen