beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.04.98-16540 vom 25.02.2010

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.04.98-16540 vom 25.02.2010

AVM hat für den DSL-Modem und -Router FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 ein experimentelles Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 74.04.98-16540 veröffentlicht. Diese Laborversion ermöglicht es, den FRITZ!WLAN USB Stick per Software in den AVM Streaming Stick umzufunktionieren. Damit können Inhalte kabellos an Abspielgeräte mit USB-Anschluss übertragen werden. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen finden Sie weiter unten.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren.

Inhalte drahtlos auf TV, Stereo-Anlage oder digitalen Bilderrahmen übertragen

AVM stellt mit dem AVM Streaming Stick-Verfahren eine innovative Möglichkeit vor, um Bilder, Musik und Videos drahtlos an oben genannte Abspielgeräte mit USB-Anschluss zu übertragen. Basis für den AVM Streaming Stick ist der regulär im Handel erhältliche FRITZ!WLAN USB Stick v1.1. Das Verfahren funktioniert dabei denkbar einfach: Der millionenfach verkaufte FRITZ!WLAN USB Stick v1.1 wird beim Einstecken in die Stereo-Anlage oder den Fernseher als USB-Speicherstick erkannt. Der FRITZ!WLAN USB Stick für WLAN G wird per Software zum AVM Streaming Stick umfunktioniert. So lassen sich Inhalte kabellos an technische Geräte mit USB-Anschluss übertragen, die eigentlich nicht netzwerkfähig sind.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 54.04.98-16540 AVM Streaming Stick vom 25.02.2010
Enthalten sind eine Firmware für die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 sowie die Software zum Austausch der Firmware des AVM WLAN USB Sticks v1.1.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7270_streaming_stick/labor_start_streaming_stick.php
Download -> fritz_box-labor-7270v3-16540.zip

Hier finden Sie einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen:

Version 74.04.98-16540 - Leistungsmerkmale

  • AVM Streaming Stick verbindet USB-Abspielgeräte (digitale Bilderrahmen, DVD-Player, Hifi-Anlagen etc.) mit Inhalten aus dem Internet und aus dem Heimnetzwerk
  • AVM Streaming Stick stellt für das USB-Abspielgerät einen USB-Speicher mit den folgenden Inhalten dar:
    • Inhalte eines an die FRITZ!Box angeschlossener USB-Speichers über AVM Streaming Stick
    • Inhalte eines UPnP AV Mediaservers im Heimnetzwerk
    • Inhalte eines über WebDAV erreichbaren Online-Speichers
  • Ausführliche Details finden Sie in dem der Laborversion beigefügten White Paper

Version 74.04.98-16540 - Verbesserungen

  • Enhält alle Leistungsmerkmale des Release xx.04.80.
  • Enthält alle Merkmale des NAS-Labors.
  • Unterstützt für die Inhaltequelle Online-Speicher nun auch das Springen an Stellen einer Datei, die noch nicht komplett heruntergeladen wurde.
  • Für die Inhaltequelle USB-Speicher können nun auch NTFS formatierte Datenträger verwendet werden.

Wichtiger Hinweis

Diese FRITZ! Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7270 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen