beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.04.80-16624 vom 01.03.2010

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.04.80-16624 vom 01.03.2010

Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM hat für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router sowie Internet- und Festnetztelefonanlage FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 ein neues experimentelles Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 74.04.80-16624 veröffentlicht. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 74.04.80-16624 finden Sie weiter unten.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren

Profitieren Sie mit dieser FRITZ!Box Laborversion von einer beschleunigten Navigation im Telefonbuch, bei E-Mails und bei RSS-Nachrichten.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Labor-Firmware 74.04.80-16624
Diese FRITZ! Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7270 v3 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Labor/7270_telefonie/labor_start_telefonie.php
Download –> fritz_box-labor-7270v3-16624.zip

Hier finden Sie einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen:

Version 74.04.80-16624 - Leistungsmerkmale

  • DECT: FRITZ!Fon MT-D/MT-F: Beschleunigte Navigation bei Telefonbuch, E-Mails, Podcasts und RSS-Nachrichten.
  • DECT: FRITZ!Fon MT-D/MT-F: Diverse Optimierungen und Verbesserungen in der Bedienung.
  • DECT: Emission Reduktion (MT-D, MT-F, einige neue CAT-iq-fähige Telefone).
  • Telefonie: Verbesserte Sprachqualität bei Festnetzgesprächen am Analoganschluss.

Version 74.04.80-16624 - Verbesserungen

  • Neu: Versand von E-Mails über Mobilteil.
  • Neu: HD-Telefonie auch über ISDN.
  • Eco Mode (no emission) optimiert.
  • Diverse Fehler beseitigt.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren

FRITZ! Labor ist ein Internetportal, auf dem die neuesten Funktionen für die FRITZ!Box kostenlos zum Download angeboten werden. Freunde der FRITZ!Box können dort Anwendungen und Produkterweiterungen einsetzen, die zu einem späteren Zeitpunkt Teil umfassender Firmware-Updates sein können.

Kommentare sind geschlossen