beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Labor-Firmware 54.05.04-19759 vom 28.04.2011

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Labor-Firmware 54.05.04-19759 vom 28.04.2011

AVM hat für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 ein neues experimentelles Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 54.05.04-19759 zum Download zur Verfügung gestellt. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten.

FRITZ! Labor - Neue Ideen zum Ausprobieren

Diese FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Labor-Firmware kommt frisch aus der Entwicklung. Sie enthält die neuesten Funktionen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box wie DECT, NAS und Internet.

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Hier findet ihr eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in der FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Labor-Firmware 54.05.04-19759:

Version 54.05.04-19759 - Leistungsmerkmale

  • Neu für FRITZ!NAS: Suchen, Sortieren und erweiterte Ansicht nach Kategorien.
  • Neuerungen rund um DECT: sicherer DECT-Repeater und RSS-Feeds mit Bildern.
  • Kindersicherung: erweitert um Filter für Internetseiten und -anwendungen.
  • Einfach zu einer anderen FRITZ!Box wechseln: Einstellungen selektiv übernehmen, auch von älteren FRITZ!Box-Modellen und Speedport-Geräten.
  • Weitere neue Features und Verbesserungen rund um die Benutzeroberfläche, den USB-Speicher, IPv6 und mehr.

Version 54.05.04-19759 - Verbesserungen

  • DSL: Interoperabilität zu bestimmten DSLAMS verbessert (Centillium).
  • FRITZ!NAS: Aktualisierung der Inhalte in der Dateiansicht verbessert und weitere GUI Optimierungen.
  • Internet: Anzeige der Interface-ID in den IPv6-Portfreigaben korrigiert.
  • Internet: Problem mit gelöschten Portfreigaben bei Providerwechsel gelöst.
  • Online-Speicher: Speicherplatzanzeige optimiert.
  • Mediaserver: Speicherverbrauch und Stabilität verbessert.
  • Mediaserver: UPnP-Interoperabilität verbessert (u.a. FreeCom Musicpal).
  • Mediaserver: Umgang mit während des Betriebs entfernten Partitionen optimiert.
  • Speicher/NAS: verbesserte Anzeige und Steuerung der Indexierung.
  • System: diverse Textüberarbeitungen (NAS, Online-Speicher, Push Service, Onlinehilfe, DECT, Telefonie, DSL).
  • System: verbesserte Stabilität.
  • USB: Performanceoptimierung.

Wichtiger Hinweis

Diese Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7270 hat Beta-Status. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung.

Kommentare sind geschlossen