beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.35-30987 vom 29.07.2015

FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.35-30987 vom 29.07.2015

AVM hat heute eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.35-30987 für FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Fon C4/MT-F zum Download freigegeben. Dieses Update umfasst zahlreiche Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Dieses FRITZ!Labor enthält auch neue Funktionen aus der Entwicklung und erlaubt einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des für Herbst geplanten Updates. Zu den Highlights gehören die optimierte Übersicht des Heimnetzes und eine erneuerte Benutzeroberfläche, die die Darstellung auf PC, Tablet und Smartphone optimal unterstützt. Zusätzlich gibt es eine erweiterte Anzeige der WLAN-Umgebung und neue Funktionen für FRITZ!Fon C4/MT-F. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.35-30987 kann ab sofort über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch bei AVM geladen und getestet werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Detaillierte Informationen sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten.

FRITZ! Labor

Achtung: Diese Laborversion für die FRITZ!Box 7490 kann nur mit einem Recover auf das offizielle FRITZ!OS zurückgestellt werden. Sie ist nicht geeignet für die FRITZ!Box 7490-Editionen, die direkt vom Internetanbieter ausgeliefert wurden, ausgenommen 1&1 Homeserver.

Download -> FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.35-30987

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 113.06.35-30987 -> Release Notes

Die Version 113.06.35-30987 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neue Features in diesem Labor ->

  • Neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Updatefunktion
  • Komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PC, Tablet und Smartphone
  • Erweiterte Anzeige der WLAN-Umgebung
  • Neue Funktionen für FRITZ!Fon C4/MT-F
  • Erweiterte Unterstützung für Türsprechanlagen
  • Kindersicherung mit neuer Funktion

Weitere Verbesserungen  in diesem Labor ->

Internet ->

  • Behoben - verschwundene Portfreigaben

Telefonie ->

  • Verbesserung - als "Wichtige Person" markierte Einträge in Sperrtelefonbüchern werden jetzt ebenfalls gesperrt
  • Verbesserung - Sperrtelefonbucheinträge greifen nun auch bei konkurrierenden Einträgen in weiteren Telefonbüchern
  • Behoben - mögliche fehlerhafte Anzeige der Rufnummer bei eingehenden Rufen aus dem Ausland

WLAN ->

  • Verbesserung - Meldungen zu WLAN unter System/Ereignisse überarbeitet
  • Verbesserung - Grafik "WLAN-Umgebung" überarbeitet
  • Verbesserung - Skalierung der X-Achse und Farbgebung der Grafik "WLAN-Kanalauslastung" verbessert
  • Verbesserung - Stabilität generell verbessert
  • Behoben - Falsche Kanalbelegung in der "WLAN-Umgebung" angezeigt
  • Behoben - Fehler bei der Bestimmung der WLAN-Erweiterungskanäle behoben
  • Behoben - Repeatermode funktionierte auf der Repeater-Basis im 5 GHz Band unzuverlässig
  • Behoben - Stabilität beim Umkonfigurieren von WLAN verbessert
  • Behoben - WLAN-Zeitschaltung: manuelle Übernahme per Schaltfläche "Übernehmen" und "Aktualisieren"
  • Behoben - WPA/TKIP-Verschlüsselungsmodus wieder nutzbar
  • Behoben - möglicher Absturz bei Nutzung der WLAN-Zeitschaltung beseitigt

System ->

  • Verbesserung - Überarbeitete Darstellungen von Listen, Grafiken und Texten
  • Behoben - Pushmail ohne Abrechnungszeitraum und fehlendes WLAN-Gastprotokoll
  • Behoben - möglicher Verlust von Einstellungen im laufenden Betrieb

Bekannte offene Punkte ->

  • WLAN: Nutzung des Repeater-Modus nur eingeschränkt möglich

Diverse Anzeigeprobleme ->

  • Telefonie: Registerkarte Anbietervorwahlen unter
  • Telefonie/Rufbehandlung fehlt bei deaktiviertem Festnetz
  • DECT/FRITZ!Fon: Registerkarte LiveBild unter DECT/Internetdienste fehlt
  • WLAN: falsche Darstellung der Links auf Geräte mit eigener Oberfläche in der Liste der bekannten WLAN-Geräte
  • WLAN: "jetzt"-Markierung in der Grafik zur Kanalauslastung verschoben

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen