beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.29-30272 vom 14.04.2015

FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.29-30272 vom 14.04.2015

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat soeben eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.29-30272 für die FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Fon C4/MT-F veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update umfasst diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen in den Bereichen Telefonie, System und Smart Home, die sich weiter unten einsehen lassen. Die neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.29-30272 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box-Oberfläche als auch im FRITZ! Labor geladen und getestet werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Detaillierte Informationen sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten.

FRITZ! Labor

Download -> FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.29-30272

Die neue Labor-Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 113.06.29-30272 -> Release Notes

Die Version 113.06.29-30272 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verbesserung für Türsprechstellen - Rufgruppen und Bezeichner für Klingeltaster hinzugefügt.
  • Verbesserung für Türsprechstellen - Rufe an interne ABs werden wie externe Anrufe behandelt.
  • Verbesserung für Türsprechstellen - Unterstützung für Türöffnerfunktion und Klingelton je Klingel (erfordert FRITZ!Fon mit Software-Version 03.49).
  • Verbesserung für Türsprechstellen - Live-Bild-Unterstützung in Rufphase (erfordert FRITZ!Fon C4 oder MT-F mit Software-Version 03.49, Webcam muss Bilder im JPEG-Format liefern, Navigation/Zoom über Wippe/OK/Tasten).
  • Verbesserung - Anlegen neuer Rufumleitungen zu Sondernummern verhindern.
  • Verbesserung - neue Wahlregelvorlage für interkontinentale Ziele (non-europe).
  • Verbesserung - Verbrauchsdaten werden als CSV-Anhang per Push Mail verschickt.
  • Verbesserung - Stabilität.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen