beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.06.04-27435 vom 14.02.2014

FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.06.04-27435 vom 14.02.2014

AVM hat am Freitag eine neue Beta-Firmware für die FRITZ!Box 7390 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Die Beta-Firmware mit der Versions-Nummer 84.06.04-27435 bringt diverse Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen für die FRITZ!Box 7390 und kann ab sofort über die weiter unten genannte Adresse heruntergeladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. Detaillierte Informationen sind auch in der ZIP-Datei, die sich bei AVM herunterladen lässt, enthalten.

FRITZ! Labor

Download -> FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.06.04-27435

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 84.06.04-27435 -> Neuerungen und Verbesserungen

Die Version 84.06.04-27435 enthält die folgenden Verbesserungen:

  • Internet: Langzeitstabilität von Uploads verbessert
  • Internet: VPN-Verbindungsprobleme bei Android-Geräten gegen FRITZ!OS beseitigt
  • Telefonie: Rufumleitung korrigiert
  • Telefonie: Korrektur für die Einrichtung von Fax (ISDN)
  • Telefonie: Anmeldefehler (Ursache 400) bei Registrierung von Internetrufnummern beseitigt
  • Telefonie: Übernahme von ISDN Merkmalen und Klingelsperre korrigiert
  • Telefonie: CNG-Timing im Faxsender optimiert
  • Telefonie: Optimierung des Timings bei Doorline und Nutzung von Rufgruppen
  • Telefonie: QSC: Einrichtung von VoIP-Nummern korrigiert
  • DECT: diverse Detailverbesserungen
  • DECT: Erhöhung der Kompatibilität zu Handgeräten (ua. Sagem alt) und GAP-Repeatern (Gigaset alt) mit fehlerhafter PP-Paging-Unterstützung
  • System: Abschluss der Diagnose in Werkseinstellungen korrigiert
  • System: Textfehler durch Internationalisierung beseitigt
  • System: verbesserte Eingabemaske für E-Mail-Kontodaten
  • System: Vorbelegung der E-Mail-Server für T-Online aktualisiert
  • DSL: verbesserter DSL-Treiber
  • DSL: Kompatibilität zu speziellen Anschlüssen verbessert
  • Smart Home: Stabilität verbessert
  • Smart Home: Schaltsperren-Korrektur
  • Smart Home: diverse Änderungen für PushService und ungültige Uhrzeit
  • Mediaserver: Anpassung an neues URL-Format des Telekom Mediencenters

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen