beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.60-26731 vom 23.10.2013

FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.60-26731 vom 23.10.2013

Für die FRITZ!Box 7490, FRITZ!Box 7270 v2 und FRITZ!Box 7270 v3 hatte AVM bereits gestern eine neue Labor-Firmware zum Download freigegeben. Nun hat der Fritz!Box-Hersteller im Laufe des heutigen Tages auch für die FRITZ!Box 7390 eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 84.05.60-26731 zum Download bereitgestellt. Die aktuelle Labor-Firmware bringt Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Die neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 84.05.60-26731 kann ab sofort geladen und installiert werden. Eine Übersicht über die Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ! Labor
Foto: AVM

Diese Laborversion ist eine Vorschau auf das neue FRITZ!OS für die FRITZ!Box 7390. Sie enthält die neusten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box, wie Smart Home, Telefonie, Mediaserver, Internet und WLAN.

Download -> FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.60-26731

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 84.05.60-26731 -> Neuerungen und Verbesserungen

Die Version 84.05.60-26731 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Internet: Vorbelegte Internetanbieter hinzugefügt (Vodafone/Arcor ... mit TV).
  • Telefonie: (Fix) Wahlregeln wurden in speziellen Konstellationen nicht angezeigt.
  • WLAN: (Fix) Interoperabilität verbessert, insbesondere zu einzelnen Apple-Geräten.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen