beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.59-26553 vom 27.09.2013

FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.59-26553 vom 27.09.2013

Damit wir auch am Wochenende was zum Testen haben, hat der AVM im Laufe Tages eine weitere Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7390 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 84.05.59-26553 bringt Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ! Box, wie Internet, WLAN, Heimnetz, Telefonie, Smart Home, System und Benutzeroberfläche. Die Labor-Firmware kann ab sofort im AVM FRITZ! Labor geladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ! Labor
Foto: AVM

Diese Laborversion ist eine Vorschau auf das neue FRITZ!OS. Sie enthält die neusten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box, wie Smart Home, Telefonie, Mediaserver, Internet und WLAN.

Download -> FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Labor-Firmware 84.05.58-26414

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Version 84.05.58-26414 -> Neuerungen und Verbesserungen

Die Version 84.05.58-26414 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Internet: VPN: Fehler behoben bei Nutzung der Option "VPN-Tunnel ist nur an den ausgewählten LAN-Anschlüsse verfügbar".
  • WLAN: (Fix) Anmeldeprobleme behoben (#002).
  • Heimnetz: Gültigkeit der vom DHCP-Server vergebenen IPv4-Adressen einstellbar.
  • Heimnetz: Anzeige eines Links auf eine aktive FRITZ!App Cam.
  • Heimnetz: Reiter Programme integriert in die Netzwerkeinstellungen (Heimnetzfreigaben).
  • Telefonie: Einrichtung von Internetrufnummern verbessert.
  • Telefonie: Abspielen von Anrufbeantworternachrichten bei Zugang via MyFRITZ! beschleunigt.
  • Smart Home: Onlinehilfe ergänzt.
  • Smart Home: (Fix) "Weitere Einstellungen" unter Registerkarte "Smart Home / Allgemein" läßt sich wieder öffnen.
  • System: Push Service führt abgewiesene Rufe in Anrufliste mit auf.
  • System: Stabilität verbessert (CRV).
  • Benutzeroberfläche: Hyperlink auf einen Eintrag für FRITZ!App Cam in der Heimnetzliste öffnet ein Browserfenster mit dem Kamerabild des verwendeten Android-Telefons.
  • Benutzeroberfläche: Verbesserung der Darstellung von Bedienelementen in FRITZ!NAS.
  • Benutzeroberfläche: Zeitraum für die an Geräte gebundene IP-Adresse im Heimnetz einstellbar.
  • Benutzeroberfläche: (Fix) Verbesserung in der Einrichtung für Push Service über den Assistenten.
  • Benutzeroberfläche: (Fix) Deaktivierung des integrierten Audio Players bei Aufruf über HTTPS mit einem iPhone oder iPad.
  • Benutzeroberfläche: (Fix) Einrichtung von Google Play Music verbessert.
  • Benutzeroberfläche: (Fix) WLAN-Funkkanal-Einstellungen im Zusammenhang mit der Einrichtung des Repeatermode verbessert

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen