beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 7320 Labor-Firmware 100.06.01-27093 vom 17.12.2013

FRITZ!Box 7320 Labor-Firmware 100.06.01-27093 vom 17.12.2013

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hat gestern für die FRITZ!Box 7320 eine Labor-Firmware veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Sie trägt die Versions-Nummer 100.06.01-27093 und kann ab sofort geladen und installiert werden. Welche Leistungsmerkmale, Neuerungen und Verbesserungen verfügbar sind, könnt ihr der info.txt im Download-Paket entnehmen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr auch weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ! Labor
Foto: AVM

Download -> Labor-Firmware 100.06.01-27093 für FRITZ!Box 7320

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 100.06.01-27093 -> Release Notes

Die Version 100.06.01-27093 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Version 117.06.01-27093 -> Neue Features

  • Smart Home jetzt noch komfortabler und mit mehr Informationen.
  • MyFRITZ!Portal neu mit Anrufliste und Sprachnachrichten.
  • Push Service überarbeitet.
  • Neue Funktionen für FRITZ!Fon DECT-Handgeräte.
  • Erweiterung WLAN-Gastzugang um div. Funktionen zum priv. Hotspot (Beschränkung auf Surfen/Mail, Push Service etc.).
  • Vereinfachte Einrichtung von VPN-Benutzern, LAN-LAN-Verbindungen und VPN-Zugängen zu Firmennetzen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche.

Version 117.06.01-27093 -> Neue Funktionen in diesem Labor

  • NEU - Diverse Stabilitätsverbesserungen.
  • NEU - Vereinfachte Einrichtung von VPN-Benutzern, LAN-LAN-Verbindungen und VPN-Zugängen zu Firmennetzen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche.
  • NEU - Kindersicherung überarbeitet.
  • NEU - Kindersicherung für den Gastzugang.
  • NEU - Kindersicherung mit geteiltem Budget für mehrere Geräte.
  • NEU - Redesign des MyFRITZ!Portals mit FRITZ!NAS, Anrufliste, Sprachnachrichten und SmartHome.
  • NEU - Erweiterung WLAN-Gastzugang um div. Funktionen zum priv. Hotspot (Beschränkung auf Surfen/Mail, Push Service etc.).
  • NEU - Übernahme des WLAN-Gastzugangs an Repeatern (komplett, erfordert ein aktualisiertes FRITZ!OS für Repeater im Steckdosenformat)..
  • NEU - Option zur Kanalbandbreitenumschaltung / WLAN-Koexistance in Benutzeroberfläche zusammengeführt.
  • NEU - diverse Stabilitätsverbesserungen.
  • NEU - Einrichtung einer Türsprechanlage mit a/b-Schnittstelle als analoge Nebenstellen.
  • NEU - eigene Wartemusik (Eigene Rufnummern/Anschlusseinstellungen).
  • NEU - Sleeptimer für das Abspielen von Musik vom Mediaserver.
  • NEU - Musikliste als Weckrufton .
  • NEU - Musiktitel direkt aus dem Mediaplayer zum Klingelton machen.
  • NEU - Wahlwiederholung mit Zugriff auf weitere Rufnummern .
  • NEU - Weckfunktion jetzt auch mit eigener Musik.
  • NEU - Abspielen von WAV-Dateien am Handgerät.
  • NEU - Mediaplayer: Hintergrundsteuerung von externen Renderen/Abspielgeräten.
  • NEU - Anzeige von Albumcovern auf Handgeräten mit Farbdisplay.
  • NEU - IPTV auf Smartphones, Tablets und Notebooks im Heimnetzwerk ansehen (erfordert IPTV-Angebot des Internetanbieters) .
  • NEU - das manuelle Schalten kann deaktiviert werden.
  • NEU - Smart Home: Gruppenschaltung: mehrere Aktoren lassen sich zu einer Gruppe zusammenfassen.
  • NEU - Unterstützung für Google Play Music hinzugefügt .
  • NEU - Push Service Übersicht.
  • NEU - Assistent für die Ersteinrichtung des Push Services.
  • NEU - Push Service für gesicherte Einstellungen jetzt auch vor jedem Firmware-Update.
  • NEU - Push Service zur automatischen Sicherung der Einstellungen vorm Setzen auf Werkseinstellung.
  • NEU - Push Service für verpasste Anrufe pro Rufnummer unterschiedliche Empfänger möglich.
  • NEU - neuer Push Service "Kennwort vergessen" .
  • NEU - diverse Stabilitätsverbesserungen.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen