beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Firmware Version 74.04.88 vom 02.12.2010

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Firmware Version 74.04.88 vom 02.12.2010

Der Kommunikationsspezialist AVM hat für den DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router sowie Internet- und Festnetztelefonanlage FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 ein neues Firmware-Update in der Version 74.04.88 freigegeben und zum Download bereitgestellt. Eine Zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in der Firmware-Version 74.04.88 finden Sie weiter unten.

FRITZ!Box

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Laden Sie die Firmware zuerst auf die Festplatte Ihres Computers und übertragen Sie diese von dort in einem zweiten Schritt auf die Anlage.

Diese Firmware ist nur für Geräte geeignet mit Seriennummern ab xxxx.304.00.000.001.

Hier finden Sie eine Zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in der FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 Firmware v74.04.88:

Version 74.04.88 - Neue Leistungsmerkmale

  • WLAN-Gastzugang: Besuchern sicheren WLAN-Zugang zum Internet anbieten.
  • Neue Benutzeroberfläche http://fritz.box mit informativerer Startseite.
  • Einfacherer Zugriff auf gemeinsamen Speicher mit http://fritz.nas - auch von unterwegs.
  • Neues bei DECT: Eco Mode und mit FRITZ!Fon MT-F Anrufern ein eigenes Bild zuordnen.
  • FRITZ!App Fon für Android und iPhone jetzt mit Telefonbuch und Anrufliste.
  • Vollständige Unterstützung von IPv6 im Heimnetzwerk und Internet.
  • Verbesserter WLAN-Autokanal, DNSsec, erweiterte Zeitsteuerung und vieles mehr.
  • WLAN-Gastzugang: Besuchern sicheres WLAN anbieten.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche sowie einfacher Zugriff auf Speichermedien über FRITZ!NAS.
  • Mehr Telefonkomfort mit FRITZ!App Fon für iPhone und Android sowie FRITZ!Fon MT-F.
  • IPv6-Unterstützung, DECT Eco Mode, DNSsec, erweiterte Zeitsteuerung und vieles mehr.

Version 74.04.88 - Verbesserungen

  • WLAN: Interoperabilität insbesondere zu WLAN-Geräten mit INTEL-Chipsets verbessert.
  • Telefonie: Sprachqualität bei Festnetzgesprächen über analogen Telefonanschluss verbessert.
  • Telefonie: Erweiterte Fax-Interoperabilität.
  • Speicher (NAS): aktualisierte Signaturen für die FRITZ!NAS Java Download und Upload Applikationen.
Kommentare sind geschlossen