beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 3390 Labor-Firmware 121.05.59-26573 vom 01.10.2013

FRITZ!Box 3390 Labor-Firmware 121.05.59-26573 vom 01.10.2013

Der Fritz!Box-Hersteller AVM hatte im Laufe des heutigen Tages sowohl für die FRITZ!Box 7272 als auch für die FRITZ!Box 7490 eine neue Labor-Firmware veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Nun gibt es erstmals auch für die FRITZ!Box 3390 ein Labor. Die erste Labor-Firmware für die FRITZ!Box 3390 trägt die Versions-Nummer 121.05.59-26573 und kann ab sofort im FRITZ!Labor geladen und installiert werden. Welche Leistungsmerkmale verfügbar sind, könnt ihr der info.txt im Download-Paket entnehmen.

FRITZ! Labor
Foto: AVM

Download -> FRITZ!Box 3390 Labor-Firmware 121.05.59-26573

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 121.05.59-26573 -> Release Notes

Die Version 121.05.59-26573 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Version 121.05.59-26573 -> Neue Funktionen

  • NEU - Support für VDSL-Vectoring (G.Vector, Full Support).
  • NEU - Vereinfachte Einrichtung von VPN-Benutzern, LAN-LAN-Verbindungen und VPN-Zugängen zu Firmennetzen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche.
  • NEU - Kindersicherung überarbeitet.
  • NEU - Kindersicherung für den Gastzugang.
  • NEU - Kindersicherung mit geteiltem Budget für mehrere Geräte.
  • NEU - einfache VPN-Einrichtung für Smartphone-VPN-Benutzer (> mehr) [6].
  • NEU - Unterstützung für das Locator Identifier Separation Protocol (LISP) (> mehr) [5].
  • NEU - Redesign des MyFRITZ!Portals mit FRITZ!NAS, Anrufliste, Sprachnachrichten und SmartHome.
  • NEU - Erweiterung WLAN-Gastzugang um div. Funktionen zum priv. Hotspot (Beschränkung auf Surfen/Mail, Push Service etc.).
  • NEU - Übernahme des WLAN-Gastzugangs an Repeatern (erfordert ein aktualisiertes FRITZ!OS für Repeater im Steckdosenformat)..
  • NEU - Option zur Kanalbandbreitenumschaltung / WLAN-Koexistance in Benutzeroberfläche zusammengeführt.
  • NEU - Anzeige der WLAN-Anmeldedaten als QR-Code für WLAN-Gäste vereinfacht deren Anmeldung.
  • NEU - Druckoption für die Anmeldedaten der WLAN-Gäste.
  • NEU - Info-Anzeige für den WLAN-Gastzugang und dort angemeldete Geräte.
  • NEU - Unterstützung für Google Play Music hinzugefügt .
  • NEU - FRITZ!Mediaserver mit Unterstützung für Internetstreaming.
  • NEU - Unterstützung für das Telekom Mediencenter.
  • NEU - Unterstützung von Internetradio über eigene Kategorien in der Mediaserveransicht.
  • NEU - Unterstützung von Podcast über eigene Kategorien in der Mediaserveransicht.
  • NEU - Option "Dateiindex" hinzugefügt - Aktualisierung des Datenbestandes von UPnP-Wiedergabegerät aus starten.
  • NEU - Diagnosefunktion.
  • NEU - neuer Push Service "Kennwort vergessen" .
  • NEU - Tastensperre zum Sperren des DECT- und WLAN-Tasters an der FRITZ!Box.
  • NEU - Push Service Übersicht*.
  • NEU - Assistent für die Ersteinrichtung des Push Services.
  • NEU - Push Service für gesicherte Einstellungen jetzt auch vor jedem Firmware-Update.
  • NEU - Push Service zur automatischen Sicherung der Einstellungen vorm Setzen auf Werkseinstellung*.
  • NEU - Push Service für verpasste Anrufe pro Rufnummer unterschiedliche Empfänger möglich*.
  • NEU - IPTV auf Smartphones, Tablets und Notebooks im Heimnetzwerk ansehen (erfordert IPTV-Angebot des Internetanbieters).

Version 121.05.59-26573 -> Verbesserungen

  • WLAN: (Fix) Probleme mit Apple Airplay behoben.
  • System: stabilität verbessert.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen