beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box 3370 Labor-Firmware 103.05.60-26766 vom 28.10.2013

FRITZ!Box 3370 Labor-Firmware 103.05.60-26766 vom 28.10.2013

Dass AVM für die FRITZ!Box 7270 v2 und FRITZ!Box 7270 v3 eine aktuelle Labor-Firmware zum Download freigegeben hat, hatte ich bereits geschrieben. Nun hat AVM auch für die FRITZ!Box 3370 eine neue Labor-Firmware zum Download bereitgestellt. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 103.05.60-26766 kann ab sofort sowohl über die Downloadfunktion der FRITZ!Box-Oberfläche als auch im AVM Download Bereich heruntergeladen und installiert werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

FRITZ! Labor
Foto: AVM

Download -> FRITZ!Box 3370 Labor-Firmware 103.05.60-26766

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

AVM stellt regelmäßig Updates für die Firmware der FRITZ!Box bereit. Die Firmware ist eine Software, die auf der FRITZ!Box gespeichert ist und alle Funktionen der FRITZ!Box steuert. Firmware-Updates enthalten Weiterentwicklungen vorhandener FRITZ!Box-Funktionen und oft auch neue Funktionen für die FRITZ!Box.

Version 103.05.60-26766 -> Release Notes

Die Version 103.05.60-26766 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Version 103.05.60-26766 -> Neue Features

  • DSL: Support für VDSL-Vectoring (G.Vector, Full Support).
  • MyFRITZ!Portal neu mit FRITZ!NAS, Anrufliste, Sprachnachrichten und SmartHome.
  • Mediaserver mit Internetradio- und Podcastunterstützung.
  • SIP-Trunking: der Anlagenanschluss für Internettelefonie.
  • Info-Anzeige für den WLAN-Gastzugang und dort angemeldete Geräte.
  • Einfache Einrichtung für Smartphone-VPN-Benutzer.
  • Protokollunterstützung erweitert für das Locator Identifier Separation Protocol (LISP).
  • Push Service überarbeitet.
  • Erweiterung WLAN-Gastzugang um div. Funktionen zum priv. Hotspot (Beschränkung auf Surfen/Mail, Push Service etc.).
  • Vereinfachte Einrichtung von VPN-Benutzern, LAN-LAN-Verbindungen und VPN-Zugängen zu Firmennetzen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche.
  • IPTV auf Smartphones, Tablets und Notebooks im Heimnetzwerk ansehen (erfordert IPTV-Angebot des Internetanbieters).

Version 103.05.60-26766 -> Verbesserungen

  • Internet: Für Gäste nutzbare Netzwerkanwendung (nur Surfen und Mailen) erweitert auf die Ports für SMTP/POP3/IMAP und HTTP/HTTPS.
  • Mediaserver: (Fix) Nach Neustart wurde ggf. die Verbindung zum Online-Speicher nicht neu aufgebaut.
  • System: Diagnose - Berechnung der Anzahl umgebender WLAN-APs korrigiert.
  • System: Langzeitstabilität verbessert.
  • System: MyFRITZ!-Abmeldung in bestimmten Konstellationen korrigiert.
  • System: Unnötigen Versand von Pushmails zum WLAN-Gastzugang in speziellen Szenarien beseitigt.
  • WLAN: (Fix) Interoperabilität verbessert, insbesondere zu einzelnen Apple-Geräten.

Wichtige Hinweise zum Update: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kommentare sind geschlossen