beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!Box WLAN 3370 Firmware Version 103.05.07 vom 13.10.2011

FRITZ!Box WLAN 3370 Firmware Version 103.05.07 vom 13.10.2011

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat für den VDSL/DSL-Modem, WLAN- und LAN-Router FRITZ!Box WLAN 3370 ein neues Firmware-Update mit der Versions-Nummer 103.05.07 veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten.

FRITZ!Box

Die Firmware steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Version 103.05.07 -> Neuerungen und Verbesserungen

Hier finden Sie einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in der FRITZ!Box WLAN 3370 Firmware Version 103.05.07.

Version 103.05.07 -> Neue Features

  • DSL: Kompatibilität zu Broadcom DSLAMs verbessert.
  • WLAN: WDS-Verbindungsstabilität verbessert.
  • DSL: Erweiterte Providerauswahl für Vodafone VDSL-Zugänge.
  • FRITZ!Mediaserver: verbesserte Interoperabilität (u.a. Totem Player, Xbox, LG TV, Panasonic Viera, FreeCom MusicPal, Pinnacle Soundbridge).
  • FRITZ!Mediaserver: Performance optimiert und Datenbankaktualisierung verbessert.

Version 103.05.07 -> Verbesserungen

  • DSL: Kompatibilität zu Broadcom DSLAMs verbessert.
  • DSL: Erweiterte Providerauswahl für Vodafone VDSL-Zugänge.
  • WLAN: Optimierungen beim Wechsel zwischen WLAN-Gastzugang und WLAN-Access Point.
  • WLAN: sporadisch auftretender Verbindungsabbruch beim Anmelden eines Clients behoben.
  • WLAN: WDS-Verbindungsstabilität verbessert.
  • WLAN: Umgang mit Sonderzeichen im WLAN-Schlüssel verbessert.
  • WLAN: Performance Modus 450 Mbit/s auch in stark frequentierten WLAN-Umgebungen aktivierbar.
  • FRITZ!Mediaserver: verbesserte Interoperabilität (u.a. Totem Player, Xbox, LG TV, FRITZ!Media, Panasonic Viera, FreeCom MusicPal, Pinnacle Soundbridge).
  • FRITZ!Mediaserver: Performance optimiert und Datenbankaktualisierung verbessert.
  • Online-Speicher: verbesserter Umgang mit Umlauten und Sonderzeichen.
  • Online-Speicher: verbessertes Verbindungsverhalten nach Trennung der Internetverbindung.
  • Online-Speicher: Interoperabilität mit Anbieter CloudSafe verbessert.
  • Speicher (NAS): verbesserte Ereignismeldung bei der Erkennung fehlerhafter USB-Speicher.
  • Speicher (NAS): verbesserte Behandlung beim Trennen von USB-Speichern während der Indexierung.
  • Speicher (NAS): Fix für den Fernzugriff auf Dateien über http://fritz.nas.
  • Speicher (NAS): Dateioperationen und Dateisuche optimiert.
  • USB: verbesserte Fehlerbehandlung.
  • System: Stabilität und Performance optimiert.
  • System: diverse GUI Optimierungen, beschleunigter GUI-Zugriff und verschiedene Textanpassungen.
  • Netzwerk: Zuordnung innerhalb der Gerätelisten optimiert.

Eine ausführliche Beschreibung zu den neuen Funktionen findet ihr auf dem Serviceportal.

Kommentare sind geschlossen