beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

FRITZ!App Fon für Android Version 1.50 vom 20.05.2011

FRITZ!App Fon für Android-Smartphones Version 1.50 vom 20.05.2011

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat für Anwender der FRITZ!Box 7390, 7320, 7270, 7240, 7170, 6360 oder 3270 die Version 1.50 von FRITZ!App Fon für Smartphones mit Android-Betriebssystem freigegeben und zum Download bereitgestellt. Einen Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 1.50 findet ihr weiter unten.

FRITZ!App Fon für Android

Habt ihr einen Android-Smartphone im Einsatz? Mit Hilfe der FRITZ!App Fon für Android lässt sich Ihr Telefon ganz einfach per WLAN mit der FRITZ!Box 7390, 7320, 7270, 7240, 7170, 6360 oder 3270 verbinden. Die FRITZ!App Fon für Android kann dann für Festnetztelefonate und weitere FRITZ!Box-Funktionen wie Telefonbuch, Anrufbeantworter oder Anrufliste verwendet werden.

FRITZ!App Fon für Android-Smartphones herunterladen

FRITZ!App Fon für Smartphones mit Android-Betriebssystem steht auf der folgenden AVM-Webseite zum Download bereit:

Zur Nutzung aller neuen Funktionen ist die aktuelle Firmware für die FRITZ!Box-Modelle 7390, 7320, 7270, 7240, 7170, 6360 oder 3270 erforderlich.

Version 1.50 -> Neuerungen und Verbesserungen

  • Automatische Einrichtung ohne Telefoniegerät-Auswahl ab FRITZ!Box-Firmware xx.05.01 aus FRITZ! Labor.
  • Wird ein Anruf an einem anderen Telefon entgegen genommen, wird dieser nicht mehr als entgangen gewertet.
  • Vibrieren bei Tastendruck im Dialpad, wenn in Android-Einstellungen aktiviert.
  • Sprachübertragung bei LG Optimus Black (P970), LG Optimus Speed (P990) und Samsung Galaxy Tab unterstützt.
  • Abdunkeln verhindern für Google Nexus M undotorola Xoom, um Geräte-bedingte Tonaussetzer zu vermeiden.
  • Telefonbuchansicht zeigt Rufnummern ausschließlich in Detailansicht.
  • Möglicher Absturz bei Telefon-Kontakten ohne Bezeichnung korrigiert.

Version 1.50 -> Leistungsmerkmale

  • Zugriff auf FRITZ!Box-Anrufliste/-Telefonbuch.
  • HD-Telefonie zu anderen Teilnehmern mit HD-fähigen Endgeräten (z. B. FRITZ!Fon MT-F/MT-D).
  • Ausnahmen für ausgehende Gespräche zu bestimmten Rufnummernbereichen, die immer über das Mobilnetz geleitet werden sollen.
  • Anrufbeantworter-Kurzwahl.
  • Individueller Klingelton für Gespräche, die über die FRITZ!Box eingehen.
  • Rufnummernunterdrückung aktivierbar (dauerhaft und fallweise).

Mit welchen FRITZ!Box-Modellen kann ich FRITZ!App Fon nutzen?

FRITZ!App Fon erfordert eine FRITZ!Box mit Unterstützung für IP-Telefone und Firmware-Version xx.04.86 oder neuer. FRITZ!App Fon können Sie mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7390, 7570, 7340, 7320, 7270, 7240, 7170, FRITZ!Box WLAN 3270 und FRITZ!Box 6360 Cable nutzen, wenn Sie die aktuelle Firmware für Ihr FRITZ!Box-Modell einsetzen. Die Unterstützung für die internationalen Varianten der Modelle FRITZ!Box Fon WLAN 7270, 7390 und 7570 ist bereits in Arbeit und wird in Zukunft erscheinen.

AVM leistet für FRITZ!App Fon keine technische Unterstützung (Support).

Kommentare sind geschlossen