beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Erneutes Verbinden von Outlook 2016 oder 2013 mit Outlook.com

Erneutes Verbinden von Outlook 2016 oder 2013 mit Outlook.com

Microsofts Outlook.com-Team verschickt an alle Nutzer eines Outlook.com Accounts, die ein E-Mail-Konto von Outlook.com mit einer Desktopversion von Outlook 2016 oder Outlook 2013 verknüpft haben, eine E-Mail mit dem Hinweis, dass sie Outlook 2016 oder 2013 erneut mit dem Outlook.com-Konto verknüpfen müssen, damit sie weiterhin auf Outlook.com-E-Mails zugreifen können. Sollte das Konto nicht erneut verknüpft werden, werden laut Microsoft die E-Mails nicht mehr mit Outlook 2016 oder 2013 synchronisiert. Die E-Mails werden erst dann mit Outlook 2016 oder 2013 synchronisiert, wenn das Konto erneut verknüpft wird.

Erneutes Verbinden von Outlook 2016 oder 2013 mit Outlook.com

Diese Änderung gilt ausschließlich für Outlook.com-Konten, auf die über Outlook 2016 oder 2013 zugegriffen wird. Andere E-Mail-Konten beispielsweise von Office 365, Exchange oder Drittanbietern müssen Sie nicht erneut verknüpfen. Außerdem lassen sich Outlook.com-E-Mails nach wie vor über alle gängigen Webbrowser senden, empfangen und aufrufen.

Was passiert, wenn ich mein Outlook.com-Konto nicht erneut mit Outlook 2016 oder Outlook 2013 verknüpfe?

  • Ihre Outlook.com-E-Mails werden dann bald nicht mehr mit Outlook 2016 oder Outlook 2013 synchronisiert. Sie können jedoch weiterhin jederzeit über einen Webbrowser auf Ihre Outlook.com-E-Mails zugreifen.

Muss ich Outlook 2016 oder Outlook 2013 auch erneut mit anderen Konten (Exchange, Office 365, Gmail usw.) verknüpfen?

  • Nein, Sie müssen Outlook 2016 oder Outlook 2013 lediglich erneut mit Ihren Outlook.com-Konten verknüpfen.

Gehen E-Mails verloren, wenn ich mein Konto erneut verknüpfe?

  • Nein, beim erneuten Verknüpfen des Kontos bleiben all Ihre E-Mails erhalten. Auf Ihre E-Mails und Kalenderdaten können Sie weiterhin über das Internet zugreifen. Durch die erneute Verknüpfung werden Ihre E-Mails und Kalenderdaten von Outlook.com wieder mit Ihrer Outlook-Desktopversion synchronisiert.

Erneutes Verbinden der Desktopversion von Outlook 2016 oder Outlook 2013 mit Outlook.com

Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie sich ein E-Mail-Konto von Hotmail oder Outlook.com für die Verwendung mit Outlook 2003, 2007, 2010, 2013 oder 2016 einrichten lässt:

  • Hotmail E-Mail-Konto in Outlook 2016 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein Hotmail-Konto für die Verwendung mit Outlook 2016 via Exchange ActiveSync einrichten kannst.
  • Hotmail POP3 E-Mail-Konto in Outlook 2013 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail für die Verwendung mit Outlook 2013 via POP3 einrichten kannst.
  • Hotmail IMAP E-Mail-Konto in Outlook 2016 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail für die Verwendung mit Outlook 2016 via IMAP einrichten kannst.
  • Outlook.com E-Mail-Konto in Outlook 2016 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein Outlook.com-Konto für die Verwendung mit Outlook 2016 via ActiveSync einrichten kannst.
  • Outlook.com E-Mail-Konto in Outlook 2013 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein Outlook.com-Konto für die Verwendung mit Outlook 2013 via ActiveSync einrichten kannst.
  • Outlook.com POP3 E-Mail-Konto in Outlook hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein Outlook.com-Konto für die Verwendung mit Outlook 2013 via POP3 einrichten kannst.
  • Outlook.com IMAP E-Mail-Konto in Outlook hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein Outlook.com-Konto für die Verwendung mit Outlook 2013 via IMAP einrichten kannst.
  • Hotmail E-Mail-Konto in Outlook 2010 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail für die Verwendung mit Outlook 2010 einrichten kannst.
  • Hotmail E-Mail-Konto in Outlook 2007 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail für die Verwendung mit Outlook 2007 einrichten kannst.
  • Hotmail E-Mail-Konto in Outlook 2003 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Hotmail für die Verwendung mit Outlook 2003 einrichten kannst.
  • Outlook.com E-Mail-Konto in Outlook 2010 hinzufügen - Hier wird Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto von Outlook.com für die Verwendung mit Outlook 2010 einrichten kannst.

Eine ausführliche Anleitung, wenn beim erneuten Verknüpfen von Outlook 2016 oder Outlook 2013 mit einem Outlook.com-Konto Probleme auftreten, findet sich im folgenden Hilfeartikel von Microsoft.

Kommentare sind geschlossen