beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Datei Optimierung bei Office 2000 abschalten

Datei Optimierung bei Office 2000 abschalten

Der Dateioptimierungsdienst von Office 2000 legt das System lahm, wenn die Setup-CD nicht eingelegt ist. Beim Einschalten des Rechners nach der Erstinstallation erscheint der Dialog Microsoft Office Dateioptimierung und bietet an, die Dateien auf der Festplatte zu optimieren, um die Geschwindigkeit von Office zu erhöhen. Möchtet ihr dies nicht, habt ihr gerade mal 5 Sekunden Zeit, um auf Abbrechen zu klicken.

Das Problem:

  • Ist die Office 2000 CD nicht eingelegt, verursacht die Dateioptimierung unter Umständen einen kompletten Systemstillstand.

In diesem Fall hilft folgendes

  • Office 2000 CD einlegen >
  • Rechner Neustarten >
  • Nach dem Neustart läuft die Dateioptimierung dann ohne Absturz durch.
  • Deaktiviere Sicherheitshalber die Funktion "In Zukunft weitere Prüfungen ausführen".

Office 2000 installiert ständig neue Komponenten nach, wenn diese zum ersten Mal benötigt werden. Ist die Setup CD nicht eingelegt, kann es dabei ebenfalls zu Abstürzen kommen. Treten solche Problem auf, bleibt euch nur übrig, die Setup-CD dauerhaft im Laufwerk zu lassen, oder was noch besser wäre: Die Office 2000 CD auf der festplatte zu Kopieren und von dort aus Office Installieren. Durch diese Maßnahme ist die Absturzgefahr mit Sicherheit gebannt.

Kommentare sind geschlossen