beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Autoruns für Windows auf Version 13.0 aktualisiert

Autoruns für Windows auf Version 13.0 aktualisiert

Die Entwickler der Windows Sysinternals haben den kostenlos erhältlichen Startüberwachungsprogramm Autoruns für Windows XP und höher in einer neuen Version veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit dieser Version wurde in Autoruns eine Online-Virenschutz Analyse-Service von Virustotal.com integriert. Wenn aktiviert sendet das Tool die Dateien die man überprüfen möchte zu Virustotal.com, dort werden sie mit der Virustotal.com Datenbank verglichen um zu sehen ob die Datei bösartig sein könnte. Das Update mit der Versions-Nummer 13.0 ist unter Windows XP, Vista, 7 und 8 lauffähig und lässt sich ab sofort über die offizielle Windows Sysinternals Webseite laden und installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Blog.

Autoruns für Windows

Download -> Autoruns für Windows Version 13.0 herunterladen

Die Version 13.0 von Autoruns steht ab sofort auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

Autoruns für Windows -> Release Notes

Die Version 13.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

This major update to Autoruns, an autostart execution point (ASEP) manager, now has integration with Virustotal.com to show the status of entries with respect to scans by over four dozen antimalware engines. It also includes a revamped scanning architecture that supports dynamic filters, including a free-form text filter, a greatly improved compare feature that highlights not just new items but deleted ones as well, and file saving and loading that preserves all the information of a scan.

Autoruns für Windows -> Beschreibung

This utility, which has the most comprehensive knowledge of auto-starting locations of any startup monitor, shows you what programs are configured to run during system bootup or login, and shows you the entries in the order Windows processes them. These programs include ones in your startup folder, Run, RunOnce, and other Registry keys. You can configure Autoruns to show other locations, Explorer shell extensions, toolbars, browser helper objects, Winlogon notifications, auto-start services, and more.

via Sysinternals Blog

Kommentare sind geschlossen