beqiraj.de

Ein persönliches Blog über verschiedene Themen und Bereiche

Antigua und Barbuda erkennen Kosovo als unabhängigen Staat an [Updated]

Antigua und Barbuda erkennen Kosovo als unabhängigen Staat an [Updated]

Das kosovarische Außenministerium hat am 20. Mai 2015 über die offizielle Webseite des Außenministeriums bekannt gegeben, dass Antigua und Barbuda, ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth, der aus den Inseln Antigua und Barbuda gebildet wurde, Kosovo als unabhängigen und souveränen Staat anerkannt hat. Der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für auswärtige Angelegenheiten der Republik Kosovo, Hashim Thaçi, wurde durch eine Verbalnote vom Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Internationalen Handel, Charles Fernandez informiert, dass Antigua und Barbuda die Unabhängigkeit des Kosovo anerkennt. Antigua und Barbuda ist damit der 111-UNO-Mitgliedsstaat, der die staatliche Unabhängigkeit Kosovos anerkennt. Das Kosovo hatte am 17. Februar 2008 die Unabhängigkeit ausgerufen. Im selben Jahr trat die neue Verfassung in Kraft. Die Unabhängigkeit wurde von 111 der insgesamt 193 UNO-Mitgliedsstaaten diplomatisch anerkannt, darunter von 23 EU-Staaten sowie von den Vereinigten Staaten von Amerika.

Flag of Antigua and Barbuda

Prishtina, 20. May 2015 - Antigua and Barbuda recognizes the independence of Kosovo

First Deputy Prime Minister and Minister of Foreign Affairs of the Republic of Kosovo, Hashim Thaçi, has been informed today through a verbal note from the Minister of Foreign Affairs and International Trade, Charles Fernandez, that Antigua and Barbuda recognizes the independence of Kosovo. The note states that Antigua and Barbuda welcomes the progress being made in the negotiations between the Republic of Kosovo and the Republic of Serbia with a view to achieve a mutually beneficial outcome, and that these negotiations will significantly contribute to peace and stability in the region. Antigua and Barbuda commends Kosovo on its efforts to build a democratic society and be guided by the principles of equal rights, justice and peace, and looks forward to future cooperation with the Republic of Kosovo.

Kosovo - Allgemeine Infos

Das Kosovo ist eine Region in Südosteuropa, das sich am 17. Februar 2008 von Serbien loslöste, die staatliche Unabhängigkeit erklärte und sich Republik Kosovo nennt. Es grenzt an Albanien, Montenegro, Serbien und Mazedonien. Serbien sieht Kosovo weiterhin als seine Autonome Provinz an.

Harta e Kosovës
Harta e Kosovës by Skender Gagica

Die Bevölkerung besteht zu rund 90% aus Albanern, die sich vorwiegend zum sunnitischen Islam bekennen. Die Serben, deren Anteil stark rückläufig ist, stellen rund 6% der Bevölkerung und gehören vor allem der serbisch-orthodoxen Kirche an. Ferner gibt es montenegrinische und türkische Minderheiten. Mehr dazu auf Wikipedia -> Kosovo – Wikipedia.

Antigua und Barbuda aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Antigua und Barbuda (das frühere Dulcina) ist ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth, der aus den Inseln Antigua und Barbuda gebildet wurde. Der Inselstaat, dem auch die unbewohnte abgelegene Insel Redonda angehört, liegt zwischen dem Nordatlantik und der Karibik, südöstlich von Puerto Rico. Der Antillenstaat Antigua und Barbuda gehört zu den sogenannten Inseln über dem Winde. Er befindet sich zwischen der Karibik und dem Atlantischen Ozean, ca. 650 km südöstlich von Puerto Rico. Das insgesamt 442,6 km² große – am Land liegende – Staatsgebiet[3] umfasst zwei Haupt- und einige kleinere Inseln. Die größte ist die 280 km² große Insel Antigua, auf der sich auch die Hauptstadt Saint John’s befindet. Barbuda umfasst 161 km² und liegt 48 km nördlich von Antigua. 56 km südwestlich von Antigua befindet sich die nur 1,6 km² große unbewohnte Felseninsel Redonda. Andere Inseln über 1 km Länge sind Long Island, Guinea Island und Green Island vor der Küste von Antigua, sowie die Nehrung 11 Mile Beach auf Barbuda.

via Ministry of Foreign Affairs

Kommentare sind geschlossen