beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.13 – Geräte mit iOS 8 werden nicht mehr unterstützt

beqiraj.de

Google hat heute ein größeres Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht. Mit der neuen Version lässt sich jetzt die Schriftgröße von YouTube ändern: Öffne dazu auf deinem Gerät die Einstellungen und wähle Allgemein > Bedienungshilfen > Größerer Text und Starte danach die App neu. Für dieses Update ist mindestens iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, indem sie der Aufforderung zum Download folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 12.13 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

meincongstar App für iOS erhält Update auf Version 2.5

beqiraj.de

Der Mobilfunkanbieter congstar hat ein größeres Update für die meincongstar App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich eure Adressdaten bequem über die congstar App verändern. Auch die mit dem letzten Update verbesserte Touch ID-Unterstützung erhält erneut Stabilitätsverbesserungen sowie Optimierungen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 16 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.5 erfordert ein iPhone mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

FRITZ!App Fon für iOS auf Version 3.2.5 aktualisiert

beqiraj.de

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat im Laufe des heutigen Tages ein Update für die offizielle FRITZ!App Fon für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version hat AVM Fehler, durch die die App-Einrichtung bei einer FRITZ!Box 6430 mit FRITZ!OS 06.69 nicht funktionierte, behoben. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 12 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 3.2.5 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer sowie FRITZ!OS 6.10 oder neuer voraus, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und werden. [Mehr]

Mozilla Firefox für iOS auf Version 7.0 aktualisiert

beqiraj.de

Mozilla hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die Firefox App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden iPad-Nutzern die geöffneten Browser-Tabs ab sofort oberhalb der Adressleiste angezeigt, sodass schneller Zugriff darauf möglich ist. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 7.0 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes. [Mehr]

TomTom App für iOS erhält Update auf Version 1.27 mit neuem Kartenmaterial

beqiraj.de

Im iTunes App Store steht ab sofort ein weiteres Update für die offizielle TomTom App für iOS zum Download bereit. Das Update bringt neben den üblichen Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen auch neues Kartenmaterial mit. Gleichzeitig teilt TomTom mit, dass die App ab September nicht mehr unterstützt wird. Weitere Informationen sollen mit dem nächsten Update folgen. TomTom hatte mit TomTom GO Mobile für iOS bereits letztes Jahr den Nachfolger für die bisherige TomTom App für iOS veröffentlicht. Bestandskunden, welche die bisherige App gekauft haben, können die neue App 3 Jahre lang kostenlos nutzen. Alle anderen Nutzer können TomTom GO Mobile App herunterladen und die App für eine festgelegte Anzahl an Freikilometern pro Monat nutzen. Durch In-App-Käufe kann die Nutzung der TomTom App erweitert werden, um uneingeschränkte und ohne Kilometerbegrenzung zu fahren. Das Update mit der Versions-Nummer 1.27 erfordert mit iOS 7.0 oder höher, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Kalender ist jetzt auch für das iPad verfügbar

beqiraj.de

Google hat soeben ein größeres Update für die offizielle Google Kalender App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die bisher nur für iPhone erhältliche App auch an das iPad angepasst. Außerdem wurden mit diesem Update auch die Systemvoraussetzungen erhöht. Für dieses Update ist mindestens iOS 9.0 und neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 und älter können die letzte kompatible Version der App weiterhin herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.0 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Übersetzer für iOS und Android Version 5.8 ist da

beqiraj.de

Google im Laufe des Abends ein größeres Update für den Google Übersetzer für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die App bessere Wörterbuchergebnisse mit Definitionen, Beispielen und Synonymen für Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch. Außerdem funktioniert jetzt die Kamera-Sofortübersetzung aus dem Englischen ins Koreanische und umgekehrt. Dazu kommen auch diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 5.8 ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. [Mehr]

Keynote, Pages und Numbers für iOS auf Version 3.1 aktualisiert

beqiraj.de

Apple im Laufe des gestrigen Abends auch für Keynote, Pages und Numbers ein größeres Update veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update mit der Versions-Nummer 3.1 umfasst zahlreiche Neuerungen sowie Verbesserungen, die sich weiter unten im Abschnitt Release Notes einsehen lassen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Außerdem hat Apple mit diesem Update auch diverse Sicherheitslücken in Pages, Numbers und Keynote für iOS geschlossen. Nutzer die eine ältere Version installiert haben werden aufgefordert, das Update schnellstens zu installieren. Das Update mit der Versions-Nummer 3.1 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Nike+ Run Club App für iPhone erhält größeres Update auf Version 5.5

beqiraj.de

Der Sportartikelanbieter Nike hat in der Nacht zum Samstag ein größeres Update für die Nike+ Run Club für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde bei der Apple Watch App die Berechnung des aktuellen Tempos verbessert, das beim Laufen angezeigt wird. Um das Tempo beim Laufen anzuzeigen, musst du NRC den Zugriff auf die Bewegungs- und Fitnessaktivität auf deinem iPhone gewähren. Des Weiteren wurde Zugriff auf deine persönlichen Rekorde und dein Lauf-Level auf dem Aktivitätsbildschirm vereinfacht. Dazu kommen einige coole neue Sticker, zusätzliche Einstellungen für das Durchschnittstempo, um deinen Lauf zu personalisieren sowie Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das 210 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 5.5 erfordert ein iPhone mit iOS 10.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google veröffentlicht Snapseed 2.17 für iOS und Android mit vielen neuen Features

beqiraj.de

Google hat soeben ein größeres Update für die Snapseed App für iOS und Android veröffentlicht. Mit der neuen Version der Snapseed App für iOS lassen sich dank dem neuen Doppelbelichtungsfilter zwei Fotos zusammenfügen und dabei verschiedene Modi, die von analogen Filmtechniken sowie der digitalen Bildverarbeitung inspiriert wurden, auswählen. Mit dem neuen Positions-Tool kannst du die Position bei Portraits auf Grundlage von dreidimensionalen Modellen ändern. Durch das neue Tool namens Erweitern wird der Zeichenbereich vergrößert und intelligent mit Elementen aus dem Bild aufgefüllt. Mit der Snapseed App für Android lassen sich jetzt die Bearbeitungen eines Fotos als Look speichern und gespeicherte Looks auf andere Bilder anwenden, Looks mit Freunden und anderen Nutzern über einen QR-Code teilen und vieles mehr. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen sowie weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17 für die Snapseed App kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]