beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Autoruns für Windows erhält Update auf Version 13.81

beqiraj.de

Über die Webseite von Sysinternals lässt sich ab sofort ein neues Update für das kostenlos erhältliche Startüberwachungsprogramm Autoruns für Windows herunterladen. Das Update mit der Versions-Nummer 13.81 für Autoruns behebt einen Wow64-Fehler in Autorunsc, der dazu führen könnte, dass 32-Bit-Pfade zu Fehlern "Datei nicht gefunden" führen, und erweitert den Satz von Bildern, die nicht als Teil von Windows für den Windows-Filter betrachtet werden, um bösartige Dateien aufzudecken, die sich als Windows-Bilder ausgeben. Das knapp 2 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 13.81 ist unter Windows Vista und höher lauffähig und lässt sich ab sofort über die Sysinternals Webseite herunterladen. [Mehr]

AMD Adrenalin Edition 17.12.1 steht zum Download bereit

beqiraj.de

AMD hat heute mit Radeon Software Adrenalin Edition ein wichtiges Upgrade seiner Software-Suite für die Radeon-Grafikkarten veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Das Update auf die Version 17.12.1 umfasst viele Neurungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Auf der PC-Seite wurden die Radeon-Einstellungen mit Radeon Overlay erweitert; einem nahtlosen, natürlichen Weg, um die GPU-Einstellungen direkt im Spiel vorzunehmen und so ein personalisiertes Gaming-Erlebnis zu ermöglichen. Auf der mobilen Seite wurde die mobile App AMD Link entwickelt, die es Benutzern ermöglicht, die Leistung ihrer GPUs zu verfolgen, die Systeminformationen ihres PCs zu überwachen und aktuelle AMD Schlagzeilen, Treiber-Updates und vieles mehr über den Newsfeed auf ihr Smartphone oder Tablet zu erhalten. Der AMD Adrenalin Edition Treiber mit der Versions-Nummer 17.12.1 ist mit allen AMD Grafikkarten der Radeon HD 7700+ sowie 7700M+ Serie und neuer kompatibel, unter Windows 7, Windows 8.1 sowie Windows 10 lauffähig und lässt sich ab sofort bei AMD herunterladen und testen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im Abschnitt Release Notes oder bei AMD. [Mehr]

WhatsApp für Windows 10 Mobile Version 2.17.334 ist da

beqiraj.de

WhatsApp hat im Laufe der Woche ein größeres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Windows 10 Mobile veröffentlicht und im Microsoft Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version wurde ein neues Emoji-Set eingeführt. Außerdem erhält die App eine neue Schaltfläche zum Hinzufügen eines Emojis beim Senden eines Fotos. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17.334 für die Nachrichten-App, mit dessen Hilfe sich Nachrichten, Bilder und Videos kostenlos austauschen, Familie und Freunde anrufen lassen, ist knapp 30 Megabyte groß, setzt ein Gerät mit Windows Phone 8.1 oder höher voraus und kann ab sofort im Microsoft Store geladen werden. [Mehr]

AMD Crimson ReLive Edition 17.11.1 veröffentlicht

beqiraj.de

AMD hat hat im Laufe des heutigen Tages die WHQL Version 17.11.1 der Radeon Crimson ReLive Edition Treibersoftware für Desktop-PCs und Notebooks mit Windows 7 und 10 veröffentlicht. Mit der neuen Version ist Call of Duty WWII auf Radeon RX Vega64 Grafik bis zu 5% schneller als mit Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.10.3 bei 2560 x 1440. Das Update auf die Version 17.11.1 umfasst auch die üblichen Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Der neue AMD Crimson ReLive Edition Treiber mit der Versions-Nummer 17.11.1 für die AMD Grafikkarten der Radeon HD 7700+ sowie 7700M+ Serie und neuer für Desktop-PCs und Notebooks ist unter Windows 7 sowie Windows 10 lauffähig und lässt sich ab sofort über die unten genannten AMD Webseiten herunterladen und testen. [Mehr]

Nvidia GeForce Treiber 387.92 veröffentlicht

beqiraj.de

Nvidia hat im Laufe des heutigen Abends die WHQL Version 387.92 des GeForce Treibers für Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht. Zum Download steht ein Treiber für die Grafikkarten der GeForce Serie 400, 500, 600, 700, 900 und 10 für Desktop-PCs mit Windows 7, 8.1 und 10 sowie für die GeForce Serie 400M, 500M, 600M, 700M, 800M, 900M, 10M und MX100 für Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10. Game Ready Drivers bieten das bestmögliche Spielerlebnis für alle wichtigen Neuerscheinungen, einschließlich Virtual Reality-Spiele. Nvidia gibt in den Release Notes wie üblich an, dass der Entwicklerteam bis zur letzten Minute daran gearbeitet hat, um sicherzustellen, dass jede Leistungssteigerung und Fehlerbehebung für das beste Gameplay enthalten ist. Außerdem bietet der neue Treiber das optimale Spielerlebnis für Middle-Earth: Shadow of War, The Evil Within 2 und Forza Motorsport 7, einschließlich Virtual Reality-Spiel ARKTIKA. 1. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Der Treiber mit der Versions-Nummer 387.92 ist unter Windows 7, 8.1 sowie 10 lauffähig und lässt sich ab sofort herunterladen und testen. [Mehr]

AMD Crimson ReLive Edition 17.9.3 steht zum Download bereit

beqiraj.de

Der US-amerikanische Grafikchip-Hersteller AMD hat im Laufe der Woche die WHQL Version 17.9.3 des Radeon Crimson ReLive Edition Treibersoftware für die AMD Grafikkarten der Radeon HD 7700+ sowie 7700M+ Serie und neuer für Desktop-PCs und Notebooks mit Windows 7 und 10 veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Das Update auf die Version 17.9.3 umfasst zahlreiche Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Der neue AMD Crimson ReLive Edition Treiber mit der Versions-Nummer 17.9.3 ist unter Windows 7 sowie Windows 10 lauffähig und lässt sich ab sofort über die unten genannten AMD Webseiten herunterladen und testen. [Mehr]

Nvidia GeForce Treiber 385.69 veröffentlicht

beqiraj.de

Nvidia hat im Laufe des heutigen Tages die WHQL Version 385.69 des GeForce Treibers für Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht. Zum Download steht ein Treiber für die Grafikkarten der GeForce Serie 400, 500, 600, 700, 900 und 10 für Desktop-PCs mit Windows 7, 8.1 und 10 sowie für die GeForce Serie 400M, 500M, 600M, 700M, 800M, 900M, 10M und MX100 für Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10. Nvidia gibt in den Release Notes wie üblich an, bis zur letzten Minute daran gearbeitet zu haben, den neuen Game-Ready Treiber mit allen erdenklichen Leistungsoptimierungen und Bug-Fixes auszustatten. Deshalb soll sich der Nutzer darauf verlassen, ab dem ersten Einschalten das optimale Gamingerlebnis mit neuen Lieblingsspielen, darunter Project Cars 2, Call of Duty: WWII open beta, Total War: WARHAMMER II, Forza Motorsport 7, EVE: Valkyrie – Warzone, FIFA 18, Raiders of the Broken Planet und Star Wars Battlefront 2 open beta zu genießen. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen sowie weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Der Treiber mit der Versions-Nummer 385.69 ist unter Windows 7, 8.1 sowie 10 lauffähig und lässt sich ab sofort herunterladen und testen. [Mehr]

Piriform veröffentlicht CCleaner 5.35 mit einer neuen digitalen Signatur

beqiraj.de

Das Piriform-Team hat heute ein neues Update für die System-Optimierungs-Software CCleaner für Windows über das offizielle Blog angekündigt. Das Update mit der Versions-Nummer 5.35.6210 wurde mit einer neuen digitalen Signatur zur Aktualisierung der Systeme nach der Sicherheitsmeldung vom 18. September veröffentlicht. Das Piriform-Team empfiehlt allen Benutzern, auf diese neue Version zu aktualisieren. Um das Update einzuspielen, lade die neue Version von CCleaner herunter und führe das Installationsprogramm aus. Die bisherige Version wird dabei überschrieben, eine vorherige Deinstallation ist also nicht nötig. Das Update mit der Versions-Nummer 5.35.6210 setzt Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10 voraus und kann ab sofort über die Webseite von Piriform geladen werden. [Mehr]

Autoruns für Windows erhält Update auf Version 13.8

beqiraj.de

Über die Webseite von Sysinternals lässt sich auch für das kostenlos erhältliche Startüberwachungsprogramm Autoruns für Windows ein Update mit der Versions-Nummer 13.8 herunterladen. Diese Version von Autoruns, einem Dienstprogramm zum Anzeigen und Verwalten von Autostart-Ausführungspunkten, fügt zusätzliche Autostart-Einstiegspunkte hinzu, hat asynchrone Dateispeicherung, behebt einen Fehler beim Parsen von 32-Bit-Pfaden auf 64-Bit-Windows, zeigt den Anzeigenamen für Treiber und Dienste an und behebt einen Fehler beim Offline-Scannen von Virus Total. Das Update mit der Versions-Nummer 13.8 ist unter Windows Vista und höher lauffähig und lässt sich ab sofort über die offizielle Sysinternals Webseite herunterladen. [Mehr]

Process Monitor erhält Update auf Version 3.4

beqiraj.de

Für den kostenlos erhältlichen Überwachungstool Process Monitor steht bei Microsoft ab sofort ein neues Update mit der Versions-Nummer 3.4 zum Download bereit. Process Monitor, ein Dateisystem-Registrierungs-, Prozess- und Netzwerk-Echtzeitmonitor, enthält jetzt einen /runtime-Switch zum Beenden der Überwachung nach einer bestimmten Zeit, wenn im Hexadezimal-Modus Prozessbaum-Prozess-IDs in hexadezimal angezeigt werden und behebt einen Fehler in der automatischen Boot-Log-Konvertierung. Die auf Entwicklung von Windows System Werkzeugen spezialisierten Entwickler von Sysinternals haben die neue Version heute veröffentlicht. Das knapp 1 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 3.4 erfordert Windows Vista oder neuer und steht sofort über die Sysinternals Webseite zum Download bereit. [Mehr]