beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Office 2013 Updates für September 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat heute auch für Office 2013 diverse Sicherheitsupdates im Rahmen des Patchday für September 2017 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates stellen die neuesten Fixes für Office 2013 bereit und verbessern die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 12. September 2017 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. Die Updates für Office 2013 RT sind ausschließlich über Windows Update erhältlich. [Mehr]

Office 2010 Updates für September 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für September 2017 diverse Sicherheitsupdates für Office 2010, 2007 und 2003 veröffentlicht. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitslücken kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Datei in Office 2010, Office 2007 und Office 2003 öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Mit diesem Sicherheitsupdate werden die kritischen Sicherheitslücken behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Die Updates wurden am 12. September 2017 veröffentlicht und können ab sofort über Microsoft Update, Microsoft Update-Katalog oder im Microsoft Download Center geladen werden. Weitere Informationen finden sich im entsprechenden KB-Artikel. [Mehr]

Update Rollup KB4038799 für Windows Server 2012 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat heute mit dem Update Rollup KB4038799 ein neues Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 im Rahmen des Patchday für September 2017 veröffentlicht. Das Update Rollup enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil von Update KB4034659 vom 15. August 2017 waren, behebt Sicherheitslücken in Microsoft-Grafik-Komponente, Windows-Kernel-Modus-Treiber, Windows-Shell, Windows Hyper-V, Windows-Kernel, Windows-Virtualisierung und Internet Explorer und umfasst auch weitere Verbesserungen und Korrekturen für Windows Server 2012. Außerdem wurde mit diesem Update auch das Sicherheitsupdate MS16-087 erneut veröffentlicht. Microsoft empfiehlt, das Update als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Sicherheitsqualitätsrollup KB4038799 für Windows Server 2012 kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. [Mehr]

Update Rollup KB4038786 für Windows Server 2012 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat mit dem Update Rollup KB4038786 ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 im Rahmen des Patchday für September 2017 veröffentlicht. Das Update enthält ausschließlich Sicherheitsupdates und behebt diverse Sicherheitslücken in Microsoft-Grafik-Komponente, Windows-Kernel-Modus-Treiber, Windows-Shell, Microsoft Uniscribe, Microsoft Windows PDF Library, Windows TPM, Windows Hyper-V, Windows-Kernel und Windows DHCP Server. Microsoft empfiehlt, das Sicherheitsqualitätsupdate KB4038786 als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Sicherheitsqualitätsupdate KB4038786 kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Piriform veröffentlicht CCleaner 5.34

beqiraj.de

Piriform hat im Laufe des heutigen Tages ein Update für die System-Optimierungs-Software CCleaner für Windows veröffentlicht. Das Update mit der Versions-Nummer 5.34.6207 bringt verbesserte Firefox-Reinigung sowie Stabilitätsverbesserungen in der gesamten App und behebt viele kleine Probleme. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die Anwendung zuverlässiger zu machen. Um das Update einzuspielen, lade die neue Version von CCleaner herunter und führe das Installationsprogramm aus. Die bisherige Version wird dabei überschrieben, eine vorherige Deinstallation ist also nicht nötig. Das Update mit der Versions-Nummer 5.34.6207 setzt Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 oder 10 voraus und kann ab sofort heruntergeladen werden. [Mehr]

Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software Version 5.52 ist verfügbar

beqiraj.de

Microsoft verteilt heute diverse Sicherheitsupdates für Windows, Office & Co im Rahmen des Patchday für September 2017. Den Anfang macht das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software, die Version 5.52 steht ab sofort bereit. Das Tool wird nach dem Download einmalig ausgeführt, um den PC auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software zu überprüfen. Außerdem überprüft das Tool euren PC auf Infektionen mit bestimmter, weit verbreiteter Schadsoftware und unterstützt den Benutzer beim Entfernen dieser Schadsoftware. Wenn die Erkennung durch das Tool abgeschlossen ist, zeigt das Tool einen Bericht mit den Ergebnissen an. Das Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software unterstützt das Entfernen schädlicher Software von Computern, auf denen Windows 8, 8.1, 10 oder Windows Server 2012, 2012 R2, 2016 ausgeführt wird. Das Update mit der Versions-Nummer 5.52 wurde am 12. September 2017 veröffentlicht und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. [Mehr]

FRITZ!Box 7590 Labor-Firmware 154.06.88-46481 vom 08.09.2017

beqiraj.de

AVM stellt ab sofort eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 154.06.88-46481 für das aktuelle Topmodell FRITZ!Box 7590 zum Download zur Verfügung. Das Update auf die auf die FRITZ!OS 6.88-46481 verbessert die Stabilität und behebt viele kleine Probleme, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Dieses FRITZ! Labor enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung für FRITZ!Box 7580 sowie FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 450E, 310 und FRITZ!Powerline 1240E, 546E und 540E. Es erlaubt heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen für WLAN Mesh. Das Update mit der Versions-Nummer 154.06.88-46481 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box Benutzeroberfläche als auch über die AVM Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.88-46480 vom 08.09.2017

beqiraj.de

AVM hat im Laufe des heutigen Tages eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.88-46480 für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht. Das Update auf die FRITZ!OS 6.88-46480 verbessert die Stabilität und behebt viele kleine Probleme, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Dieses FRITZ! Labor enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung für FRITZ!Box 7490 sowie FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 450E, 310 und FRITZ!Powerline 1240E, 546E und 540E. Es erlaubt heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen für WLAN Mesh. Das Update mit der Versions-Nummer 113.06.88-46480 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box Benutzeroberfläche als auch über die AVM Webseite geladen und getestet werden. [Mehr]

AVM veröffentlicht FRITZ!OS 6.90 für FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline

beqiraj.de

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat das neue FRITZ!OS 6.90 für FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline veröffentlicht. Das große Update bringt noch mehr WLAN Mesh, Komfort, Sicherheit und Stabilität für das ganze FRITZ!-Heimnetz und ist ab sofort für diverse FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater, FRITZ!Powerline-Modelle erhältlich. Das neue FRITZ!OS 6.90 für FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline bringt laut AVM noch mehr WLAN-Mesh-Leistung. Außerdem stärkt das große Update die FRITZ!-Produkte in den Bereichen Stabilität, Sicherheit und Komfort. Mesh ist ein neuer Trend im Heimnetz und bei FRITZ! schon lange vorhanden. Ein Mesh-Netzwerk wie das FRITZ!-Heimnetz stellt sicher, dass überall Zuhause für alle Geräte schnelles, stabiles WLAN mit hohen Datenraten bereitsteht. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update so schnell wie möglich durchzuführen. [Mehr]

Office Updates für September 2017 ab sofort erhältlich

beqiraj.de

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends im Teil 1 des Patchday für September 2017 die Verfügbarkeit von nicht sicherheitsrelevanten Updates für Office 2013 und 2016 angekündigt. Bei allen Updates handelt es sich um optionale Updates, sie müssen also nicht unbedingt installiert werden, auch wenn die Installation seitens Microsoft empfohlen wird. Die Updates stellen die neuesten Fixes für Microsoft Office bereit, außerdem verbessern sie die Stabilität und Leistung der Software. Die Updates wurden am Dienstag, den 05. September 2017 veröffentlicht, betreffen Office 2016 sowie 2013 und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. [Mehr]