beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Autoruns für Windows erhält Update auf Version 13.81

beqiraj.de

Über die Webseite von Sysinternals lässt sich ab sofort ein neues Update für das kostenlos erhältliche Startüberwachungsprogramm Autoruns für Windows herunterladen. Das Update mit der Versions-Nummer 13.81 für Autoruns behebt einen Wow64-Fehler in Autorunsc, der dazu führen könnte, dass 32-Bit-Pfade zu Fehlern "Datei nicht gefunden" führen, und erweitert den Satz von Bildern, die nicht als Teil von Windows für den Windows-Filter betrachtet werden, um bösartige Dateien aufzudecken, die sich als Windows-Bilder ausgeben. Das knapp 2 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 13.81 ist unter Windows Vista und höher lauffähig und lässt sich ab sofort über die Sysinternals Webseite herunterladen. [Mehr]

AMD Adrenalin Edition 17.12.1 steht zum Download bereit

beqiraj.de

AMD hat heute mit Radeon Software Adrenalin Edition ein wichtiges Upgrade seiner Software-Suite für die Radeon-Grafikkarten veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Das Update auf die Version 17.12.1 umfasst viele Neurungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Auf der PC-Seite wurden die Radeon-Einstellungen mit Radeon Overlay erweitert; einem nahtlosen, natürlichen Weg, um die GPU-Einstellungen direkt im Spiel vorzunehmen und so ein personalisiertes Gaming-Erlebnis zu ermöglichen. Auf der mobilen Seite wurde die mobile App AMD Link entwickelt, die es Benutzern ermöglicht, die Leistung ihrer GPUs zu verfolgen, die Systeminformationen ihres PCs zu überwachen und aktuelle AMD Schlagzeilen, Treiber-Updates und vieles mehr über den Newsfeed auf ihr Smartphone oder Tablet zu erhalten. Der AMD Adrenalin Edition Treiber mit der Versions-Nummer 17.12.1 ist mit allen AMD Grafikkarten der Radeon HD 7700+ sowie 7700M+ Serie und neuer kompatibel, unter Windows 7, Windows 8.1 sowie Windows 10 lauffähig und lässt sich ab sofort bei AMD herunterladen und testen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im Abschnitt Release Notes oder bei AMD. [Mehr]

Office 2016 für Mac erhält Update auf Version 15.41 mit Sicherheitsverbesserungen

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Dezember 2017 ein Sicherheitsupdate für Office 2016 für Mac veröffentlicht. Mit diesem Update schließt Microsoft eine Sicherheitslücke, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücke ausgenutzt hat, könnte die Informationen nutzen, um den Computer oder die Daten des Benutzers zu gefährden. Um die Sicherheitslücke auszunutzen, könnte ein Angreifer eine spezielle Datei erstellen und den Benutzer davon überzeugen, diese zu öffnen. Mit diesem Sicherheitsupdate wird die Sicherheitslücke geschlossen. Weitere Informationen dazu finden sich bei Microsoft unter CVE-2017-11934. Das Update mit der Versions-Nummer 15.41 setzt ein Mac mit OS X Yosemite 10.10 und höher voraus und kann ab sofort über die Software-Aktualisierung geladen werden. [Mehr]

Office 2016 Updates für Dezember 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Dezember 2017 neben diversen Sicherheitsupdates für Windows, Office und Co. auch drei Sicherheitsupdates sowie diverse nicht sicherheitsrelevante Updates für Office 2016 veröffentlicht. Die Sicherheitsupdates schließen eine Sicherheitslücke, die Remotecodeausführung ermöglichen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Die Ausnutzung des Sicherheitsrisikos erfordert, dass ein Benutzer eine speziell gestaltete Datei mit einer betroffenen Version der Software öffnet. Mit diesem Sicherheitsupdate wird die Sicherheitslücke behoben und die Sicherheit erhöht. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates stellen die neuesten Fixes für Office 2016 bereit und verbessern die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 12. Dezember 2017 veröffentlicht und können ab sofort geladen werden. [Mehr]

Office 2013 Updates für Dezember 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Dezember 2017 auch für Office 2013 diverse Sicherheits- und nicht sicherheitsrelevante Updates veröffentlicht und zum Download freigegeben. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücke erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Mit diesem Sicherheitsupdate werden die kritischen Sicherheitslücken behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates stellen die neuesten Fixes für Office 2013 bereit und verbessern die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 12. Dezember 2017 veröffentlicht und können ab sofort über Microsoft Update, Microsoft Update-Katalog oder im Microsoft Download Center geladen werden. Die Updates für Office 2013 RT sind ausschließlich über Windows Update erhältlich. [Mehr]

Office 2010 Updates für Dezember 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Dezember 2017 drei Sicherheitsupdates und ein nicht sicherheitsrelevantes Updates für Office 2010 und 2007 veröffentlicht. Die Sicherheitsupdates beheben Sicherheitslücken in Microsoft Office, die Remotecodeausführung ermöglichen könnten, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Mit diesem Sicherheitsupdate werden die kritischen Sicherheitslücken behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Das nicht sicherheitsrelevante Update stellt die neuesten Fixes für Office bereit und verbessert die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 14. Dezember 2017 veröffentlicht und können ab sofort über Microsoft Update geladen und installiert werden. [Mehr]

Update Rollup KB4054520 für Windows Server 2012 verfügbar

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Dezember 2017 ein neues Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 veröffentlicht. Das Update Rollup KB4054520 enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil des Updates KB4050945 vom vom 27. November 2017 waren. Es umfasst Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine und Windows Server. Außerdem wird ein Problem mit aktualisierten Zeitzonen-Informationen behoben. Microsoft empfiehlt, das Update als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Das Update Rollup KB4054520 für Windows Server 2012 wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website. Weitere Infos dazu finden sich weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Update Rollup KB4054523 für Windows Server 2012 verfügbar

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Dezember 2017 ein planmäßiges Sicherheitsupdate für Windows Server 2012 veröffentlicht. Das Update Rollup KB4054523 enthält ausschließlich Sicherheitsupdates und behebt diverse Sicherheitslücken in Microsoft Scripting Engine und Windows Server. Außerdem wird ein Problem mit aktualisierten Zeitzonen-Informationen behoben. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen die sich weiter unten einsehen lassen. Microsoft empfiehlt, das Update Rollup KB4054523 als Teil der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update findet sich auf der Microsoft Update-Katalog-Website. Weitere Infos dazu finden sich weiter unten oder bei Microsoft. [Mehr]

Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software Version 5.55 ist verfügbar

beqiraj.de

Microsoft verteilt im Rahmen des Patchday für Dezember 2017 ab ca. 19 Uhr deutscher Zeit diverse Sicherheitsupdates für Windows, Office & Co. Den Anfang macht auch heute das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software, die Version 5.55 steht ab sofort zum Download bereit. Das Tool wird nach dem Download einmalig ausgeführt, um den PC auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software zu überprüfen. Außerdem überprüft das Tool euren PC auf Infektionen mit bestimmter, weit verbreiteter Schadsoftware und unterstützt den Benutzer beim Entfernen dieser Schadsoftware. Wenn die Erkennung durch das Tool abgeschlossen ist, zeigt das Tool einen Bericht mit den Ergebnissen an. Das Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software unterstützt das Entfernen schädlicher Software von Computern, auf denen Windows 8, 8.1, 10 oder Windows Server 2012, 2012 R2, 2016 ausgeführt wird. Die Version 5.55 wurde am 12. Dezember 2017 veröffentlicht und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. [Mehr]

FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware 113.06.98-48254 vom 08.12.2017

beqiraj.de

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat heute eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.98-48254 für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Dieses FRITZ!Labor enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung und erlaubt heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates. Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen rund um MyFRITZ!, USB/NAS und DECT/FRITZ!Fon und weiteren spannenden Themen. Zu den Highlights gehören unter anderem die verbesserte USB-Performance und die Unterstützung von Let's Encrypt. Weitere interessante Feature werden in den nächsten Wochen noch folgen. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 113.06.98-48254 für die FRITZ!Box 7490 kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten. [Mehr]