beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Office 2016 für Mac erhält Update auf Version 15.31 mit Unterstützung für Apples Touch Bar

beqiraj.de

Microsoft hat im Laufe der Woche für Office 2016 für Mac ein größeres Update mit der Versions-Nummer 15.31 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version bringt Microsoft die Unterstützung für Apples Touch Bar für Word, Excel und PowerPoint. Microsoft wird die Touch Bar auch für Outlook bringen, sie soll zuletzt verwendete Dokumente einblenden, um diese direkt in eine neue E-Mail einfügen zu können. Darüber hinaus umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die Anwendungen zuverlässiger zu machen. Neben den oben genannten Verbesserungen, bringt das Update auch eine neue Version von Microsoft AutoUpdate. Microsoft fordert die Nutzer auf, ein Upgrade durchzuführen, was erforderlich ist, bevor andere Office für Mac-Updates installiert werden können. Das Update auf die Versions-Nummer 15.31 setzt ein Mac mit OS X Yosemite 10.10 und höher voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

Autoruns für Windows erhält Update auf Version 13.7

beqiraj.de

Über die Webseite von Windows Sysinternals lässt sich auch für das kostenlos erhältliche Startüberwachungsprogramm Autoruns für Windows ein Update mit der Versions-Nummer 13.7 herunterladen. Die auf Entwicklung von System Werkzeugen spezialisierten Entwickler von Sysinternals haben die neue Version des Tools im Laufe der aktuellen Woche veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das 2 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 13.7 ist unter Windows Vista und höher lauffähig und lässt sich ab sofort herunterladen. [Mehr]

Process Monitor erhält Update auf Version 3.32

beqiraj.de

Bei Microsoft steht für den kostenlos erhältlichen Überwachungstool Process Monitor ab sofort ein weiteres Update mit der Versions-Nummer 3.32 zum Download bereit. Die auf Entwicklung von Windows System Werkzeugen spezialisierten Entwickler von Sysinternals haben die verbesserten Version im Laufe der aktuellen Woche veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das knapp 1 Megabyte Update mit der Versions-Nummer 3.32 erfordert Windows Vista oder neuer und steht sofort über die Sysinternals Webseite zum Download bereit. Eine zusammenfassende Übersicht über die Funktionen findet ihr weiter unten oder auf der offiziellen Webseite. [Mehr]

FRITZ!Box 4040 Labor-Firmware 155.06.69-43289 vom 17.02.2017

beqiraj.de

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM hat eine weitere Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 155.06.69-43289 für die FRITZ!Box 4040 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update auf die FRITZ!OS 6.69-43289 dient als Vorbereitung auf das kommende Release und umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Die aktuelle Labor-Reihe enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung für die FRITZ!Box 4040 und erlaubt heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates für die FRITZ!Box 4040. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 155.06.69-43289 kann ab sofort bei AVM geladen werden. [Mehr]

Nvidia GeForce Treiber 378.66 veröffentlicht [WHQL]

beqiraj.de

Nvidia hat die WHQL Version 378.66 des GeForce Treibers für die Grafikkarten der GeForce Serie 400, 500, 600, 700, 900 und 10 für Desktop-PCs mit Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht und zum Download freigegeben. Außerdem steht auch die WHQL Version 378.66 des Notebook-Treibers für die GeForce Serie 400M, 500M, 600M, 700M, 800M, 900M und 10M für Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10 zum Download bereit. Nvidia gibt in den Release Notes wie üblich an, vor der Veröffentlichung eines neuen Spiels, bis zur letzten Minute daran gearbeitet zu haben, den neuen Game-Ready Treiber mit allen erdenklichen Leistungsoptimierungen und Bug-Fixes auszustatten. Deshalb soll sich der Nutzer darauf verlassen, ab dem ersten Einschalten das optimale Gamingerlebnis mit seinen neuen Lieblingsspielen, darunter auch Sniper Elite 4, For Honor und Halo Wars 2 zu genießen. Der neue Nvidia GeForce Treiber 378.66 ist unter Windows 7, 8.1 sowie 10 lauffähig und lässt sich ab sofort über die unten genannten Webseiten herunterladen. [Mehr]

Nvidia Quadro Treiber 376.84 veröffentlicht [WHQL]

beqiraj.de

Nvidia hat die WHQL Version 376.84 des Treibers für die Quadro, Blade, Embedded, NVS, Plex, GRID sowie NVS Serie für PCs mit Windows 7, 8.1 oder 10 veröffentlicht. Zudem wurde auch die WHQL Version 376.84 des Treibers für die Quadro, Quadro NVS sowie NVS Serie für Notebooks mit Windows 7, 8.1 oder 10 zum Download freigegeben. Der vorliegende Treiber stammt vom letzten Treiberversionszweig 375 und enthält neue Merkmale und Funktionen. Er wurde für Workstation-Umgebungen getestet und wird nur solchen Benutzern empfohlen, die ganz spezielle, in den Versionshighlights oder den Versionshinweisen aufgeführte Funktionen benötigen. Das Update auf die Version 342.01 enthält Sicherheitsupdates für die Treiberkomponenten, ist unter Windows 7, 8.1 sowie 10 lauffähig und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]

FRITZ!Box 6840 LTE Labor-Firmware 105.06.69-43157 vom 10.02.2017

beqiraj.de

AVM hat gestern eine neue Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 105.06.69-43157 für die FRITZ!Box 6840 LTE veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das Update auf die FRITZ!OS 6.69-43157 dient als Vorbereitung auf das kommende Release und umfasst Neuerungen und Verbesserungen in den Bereichen LTE, die sich weiter unten einsehen lassen. Die aktuelle Labor-Reihe für die FRITZ!Box 6840 LTE enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung und erlaubt schon jetzt einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates. Die Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 105.06.69-43157 für die FRITZ!Box 6840 LTE kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. [Mehr]

FRITZ!Box 6820 LTE Labor-Firmware 142.06.69-43160 vom 10.02.2017

beqiraj.de

AVM hat im Laufe des gestrigen Tages ein neues Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 142.06.69-43160 für die FRITZ!Box 6820 LTE veröffentlicht. Das Update auf die FRITZ!OS 6.69-43160 dient als Vorbereitung auf das kommende Release und umfasst Neuerungen und Verbesserungen in den Bereichen LTE, die sich weiter unten einsehen lassen. Die aktuelle Labor-Reihe für die FRITZ!Box 6820 LTE enthält neue Funktionen frisch aus der Entwicklung und erlaubt schon jetzt einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates. Die 50 Megabyte große Labor-Firmware mit der Versions-Nummer 142.06.69-43160 für die FRITZ!Box 6820 LTE kann ab sofort bei AVM geladen und getestet werden. [Mehr]

AMD Crimson Edition 17.1.2 steht zum Download bereit [WHQL]

beqiraj.de

AMD hat im Laufe des heutigen Tages die WHQL Version 17.1.2 des AMD Radeon Software Crimson ReLive Edition Treibers für die AMD Grafikkarten der Radeon HD 7700+ sowie 7700M+ Serie und neuer für Desktop-PCs und Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht und über die offizielle Webseite zum Download freigegeben. Die neue Version umfasst die üblichen Performance-Verbesserungen in diversen Spielen, darunter Conan Exiles Beta und Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands Beta sowie Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Bei dem neuen AMD Crimson Edition Treiber mit der Versions-Nummer 17.1.2 handelt es sich um einen WHQL Treiber der unter Windows 7, 8.1 sowie 10 lauffähig ist und sich ab sofort sich über die unten genannte AMD Webseiten herunterladen und testen lässt. [Mehr]

Office Updates für Februar 2017 ab sofort erhältlich

beqiraj.de

Microsoft hat im Laufe des Abends im Teil 1 des Patchday für Februar 2017 die sofortige Verfügbarkeit von nicht sicherheitsrelevanten Updates für Microsoft Office über das offizielle Office Updates Blog angekündigt. Bei allen Updates handelt es sich um optionale Updates, sie müssen also nicht unbedingt installiert werden, auch wenn die Installation seitens Microsoft empfohlen wird. Die Updates stellen die neuesten Fixes für Microsoft Office bereit, außerdem verbessern sie die Stabilität und Leistung der Software. Die Updates wurden am Dienstag, den 07. Februar 2017 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. [Mehr]