beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Skype for Business für iOS erhält Update auf Version 6.12

beqiraj.de

Microsoft hat in der Nacht ein größeres Update für die offizielle Skype for Business App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version ist jetzt die Zertifikatsbasierte Authentifizierung für Office 365-Benutzer möglich. Zudem können sich jetzt mit nur einer Berührung über die Besprechungseinladung bei Konferenzen einwählen. Außerdem haben die Nutzer die Möglichkeit, die zugewiesene geschäftliche Telefonnummer zu prüfen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das knapp 210 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 6.12 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Erneutes Verbinden von Outlook 2016 oder 2013 mit Outlook.com

beqiraj.de

Microsofts Outlook.com-Team verschickt an alle Nutzer eines Outlook.com Accounts, die ein E-Mail-Konto von Outlook.com mit einer Desktopversion von Outlook 2016 oder Outlook 2013 verknüpft haben, eine E-Mail mit dem Hinweis, dass sie Outlook 2016 oder 2013 erneut mit dem Outlook.com-Konto verknüpfen müssen, damit sie weiterhin auf Outlook.com-E-Mails zugreifen können. Sollte das Konto nicht erneut verknüpft werden, werden laut Microsoft die E-Mails nicht mehr mit Outlook 2016 oder 2013 synchronisiert. Die E-Mails werden erst dann mit Outlook 2016 oder 2013 synchronisiert, wenn das Konto erneut verknüpft wird. [Mehr]

Office Updates für Februar 2017 ab sofort erhältlich

beqiraj.de

Microsoft hat im Laufe des Abends im Teil 1 des Patchday für Februar 2017 die sofortige Verfügbarkeit von nicht sicherheitsrelevanten Updates für Microsoft Office über das offizielle Office Updates Blog angekündigt. Bei allen Updates handelt es sich um optionale Updates, sie müssen also nicht unbedingt installiert werden, auch wenn die Installation seitens Microsoft empfohlen wird. Die Updates stellen die neuesten Fixes für Microsoft Office bereit, außerdem verbessern sie die Stabilität und Leistung der Software. Die Updates wurden am Dienstag, den 07. Februar 2017 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. [Mehr]

Office 2016 Updates für Januar 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Januar 2017 neue Updates für Office 2016 veröffentlicht. Neben den nicht sicherheitsrelevanten Updates steht mit dem Security Bulletin MS17-002 auch ein Sicherheitsupdate bereit. Das Sicherheitsupdate schließt eine Sicherheitslücke in Word 2016, die Remotecodeausführung ermöglichen kann, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Microsoft Office-Datei öffnet. Die nicht sicherheitsrelevanten Updates betreffen Office 2016, Excel 2016, Outlook 2016, OneNote 2016, Project 2016, Visio 2016, Office 2016 Language Interface Pack sowie Skype for Business 2016, stellen die neuesten Fixes bereit und verbessern die Stabilität und Leistung. Die Updates wurden am 13. Januar 2017 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Update-Katalog oder Microsoft Download Center geladen werden. [Mehr]

Office 2013 Updates für Januar 2017 veröffentlicht

beqiraj.de

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Januar 2017 diverse Updates für Office 2013 veröffentlicht. Die Updates betreffen Office 2013, Word 2013, Excel 2013, Outlook 2013, OneNote 2013, Visio 2013, Project 2013 sowie Skype für Business 2015. Die Updates wurden am 10. Januar 2017 veröffentlicht und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Update-Katalog oder Microsoft Download Center geladen werden. Die Updates für Office 2013 RT sind ausschließlich über Windows Update erhältlich. Die Updates aus dem Download Center sind nur für die MSI-basierte Edition von Office bestimmt. Bei Click-to-Run-Editionen wie Office 365 Home werden die Updates automatisch installiert. Weitere Informationen dazu finden sich in den entsprechenden KB-Artikel, die weitere Informationen bereitstellen. [Mehr]

Microsoft veröffentlicht Sicherheitsupdate MS17-002 für Microsoft Office

beqiraj.de

Microsoft hat im Teil 2 des Patchday für Januar 2017 ein wichtiges Sicherheitsupdate für Office veröffentlicht. Das Sicherheitsupdate MS17-002 behebt Sicherheitslücken, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Microsoft Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der diese Sicherheitslücke erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Das Sicherheitsupdate MS17-002 wurde am 10. Januar 2017 veröffentlicht und kann ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch über den Microsoft Download Center geladen werden. Weitere Informationen über das Sicherheitsupdate MS17-002 findet ihr bei Microsoft. [Mehr]

Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software Version 5.44 ist verfügbar

beqiraj.de

Microsoft verteilt im Rahmen des Patchday für Januar 2017 ab ca. 19 Uhr deutscher Zeit diverse Sicherheitsupdates für Windows, Office & Co. Den Anfang macht wie immer das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software. Das Tool wird nach dem Download einmalig ausgeführt, um den PC auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software zu überprüfen. Wenn die Erkennung durch das Tool abgeschlossen ist, zeigt das Tool einen Bericht mit den Ergebnissen an. Das Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software lässt sich herunterladen und ausführen, wenn auf dem Computer Windows 10, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista, Windows Server 2003 oder Windows XP verwendet wird. [Mehr]

Office Updates für Januar 2017 ab sofort erhältlich

beqiraj.de

Microsoft hat im Laufe der Woche im Teil 1 des Patchday für Januar 2017 diverse nicht sicherheitsrelevante Updates für Microsoft Office veröffentlicht. Bei allen Updates handelt es sich um optionale Updates, sie müssen also nicht unbedingt installiert werden, auch wenn die Installation seitens Microsoft empfohlen wird. Die Updates stellen die neuesten Fixes für Microsoft Office bereit, außerdem verbessern sie die Stabilität und Leistung der Software. Die Updates wurden am Dienstag, den 03. Januar 2017 veröffentlicht, betreffen Office 2016 und Office 2013 sowie den Word Viewer und können ab sofort sowohl über Microsoft Update als auch im Microsoft Download Center geladen werden. Alle Updates aus dem Microsoft Download Center sind nur für die MSI-basierte Edition von Microsoft Office bestimmt. Bei Click-to-Run-Editionen wie Office 365 Home werden die Updates automatisch installiert. Weitere Informationen dazu finden sich im offiziellen Office Updates Blog oder im entsprechenden Microsoft KB-Artikel. [Mehr]

Skype for Business für iOS erhält Update auf Version 6.11

beqiraj.de

Microsoft hat ein größeres Update für die offizielle Skype for Business App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version ist nun die Auswahl des Audio-Ausgabegeräts während eines Anrufs oder einer Besprechung möglich. Außerdem lässt sich jetzt die Ansicht für Unterhaltungen und Besprechungen durch Herunterziehen aktualisieren. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen sowie Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen. Das 211 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 6.11 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer, ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Microsoft Pix für iOS erhält Update auf Version 1.0.23

beqiraj.de

Microsoft hat in der Nacht zum Donnerstag ein weiteres Update für die Microsoft Pix App für iOS veröffentlicht. Dieses Update bringt einen Timer für kreative Selfies und Gruppenfotos, sodass jetzt noch leichter die gewünschten Aufnahmen erzielt werden können. Dazu kommen Festtagsrahmen zum Aufpeppen von Fotos und Livebilder. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, umfasst das Update auch weitere Neuerungen, diese lassen sich weiter unten einsehen. Das 211 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 1.0.23 setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 und neuer voraus und kann ab sofort geladen werden. [Mehr]