beqiraj.de

Tipps, Tools, Treiber, Software und mehr für Desktop und mobile Geräte

Google Fotoscanner für iOS Version 1.4 ist verfügbar

beqiraj.de

Google hat in der Nacht zum Donnerstag ein größeres Update für die Google Fotoscanner App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version erhält die App ein neues Modus für schnelles Scannen für Dokumente und Fotos in reflexionsfreier Umgebung. Außerdem lassen sich mit der neuen Version auch Scans über die App teilen. Zu guter Letzt umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Bei der Google Fotoscanner App handelt es sich um eine neue App von Google Fotos, mit der du deine gedruckten Lieblingsfotos mit der Kamera deines Smartphones scannen und speichern kannst. Das Update mit der Versions-Nummer 1.4 erfordert ein Gerät mit iOS 8.1 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.13 – Geräte mit iOS 8 werden nicht mehr unterstützt

beqiraj.de

Google hat heute ein größeres Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht. Mit der neuen Version lässt sich jetzt die Schriftgröße von YouTube ändern: Öffne dazu auf deinem Gerät die Einstellungen und wähle Allgemein > Bedienungshilfen > Größerer Text und Starte danach die App neu. Für dieses Update ist mindestens iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version herunterladen, indem sie der Aufforderung zum Download folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 12.13 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Kalender ist jetzt auch für das iPad verfügbar

beqiraj.de

Google hat soeben ein größeres Update für die offizielle Google Kalender App für iPhone veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update wurde die bisher nur für iPhone erhältliche App auch an das iPad angepasst. Außerdem wurden mit diesem Update auch die Systemvoraussetzungen erhöht. Für dieses Update ist mindestens iOS 9.0 und neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.0 und älter können die letzte kompatible Version der App weiterhin herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das 150 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0.0 erfordert iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Übersetzer für iOS und Android Version 5.8 ist da

beqiraj.de

Google im Laufe des Abends ein größeres Update für den Google Übersetzer für iOS und Android veröffentlicht und im jeweiligen App Store zum Download freigegeben. Mit diesem Update erhält die App bessere Wörterbuchergebnisse mit Definitionen, Beispielen und Synonymen für Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch. Außerdem funktioniert jetzt die Kamera-Sofortübersetzung aus dem Englischen ins Koreanische und umgekehrt. Dazu kommen auch diverse Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 5.8 ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. [Mehr]

Google veröffentlicht Snapseed 2.17 für iOS und Android mit vielen neuen Features

beqiraj.de

Google hat soeben ein größeres Update für die Snapseed App für iOS und Android veröffentlicht. Mit der neuen Version der Snapseed App für iOS lassen sich dank dem neuen Doppelbelichtungsfilter zwei Fotos zusammenfügen und dabei verschiedene Modi, die von analogen Filmtechniken sowie der digitalen Bildverarbeitung inspiriert wurden, auswählen. Mit dem neuen Positions-Tool kannst du die Position bei Portraits auf Grundlage von dreidimensionalen Modellen ändern. Durch das neue Tool namens Erweitern wird der Zeichenbereich vergrößert und intelligent mit Elementen aus dem Bild aufgefüllt. Mit der Snapseed App für Android lassen sich jetzt die Bearbeitungen eines Fotos als Look speichern und gespeicherte Looks auf andere Bilder anwenden, Looks mit Freunden und anderen Nutzern über einen QR-Code teilen und vieles mehr. Dazu kommen auch die in jedem Update enthaltenen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen sowie weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.17 für die Snapseed App kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.10

beqiraj.de

Google hat heute ein Update für die YouTube App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version lassen sich jetzt alle Kommentarantworten ansehen, ohne den Videoplayer zu minimieren. Bereits seit dem letzten Update werden YouTube-Links in der App statt dem Browser geöffnet. Wenn du lieber den Browser verwenden möchtest, tippe oben rechts auf youtube.com >. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 12.10 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google Photos für iOS auf Version 2.11 aktualisiert

beqiraj.de

Google hat ein Update für die Google Photos App für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version wurde die automatische Optimierung mit Weißabgleichkorrektur verbessert. Seit dem letzten Update lässt sich nun die Lautstärke anpassen, ohne das Bild zu überdecken. Außerdem umfasst das Update auch die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.11 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Google veröffentlicht Snapseed 2.16 für iOS und Android

beqiraj.de

Google hat ein größeres Update für die Snapseed App für iOS und Android veröffentlicht und im App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version der Snapseed App für iOS lassen sich jetzt die Bearbeitungen eines Fotos als Look speichern und gespeicherte Looks auf andere Bilder anwenden. Looks lassen sich dann mit Freunden und anderen Nutzern über einen QR-Code teilen. Für dieses Update ist jetzt mindestens iOS 9 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, indem sie der Aufforderung folgen, erhalten aber keine Updates mehr. Die Snapseed App für Android erhält mit der neuen Version ein neues Tool, um die Helligkeitswerte in deinen Fotos präzise zu steuern, eine neue Option zum Erzwingen von Zeilenumbrüchen bei mehrzeiligen Textstilen sowie weitere Neuerungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.16 kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden. [Mehr]

YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.07 – YouTube-Links werden ab sofort in der App statt dem Browser geöffnet

beqiraj.de

Google hat im Laufe des heutigen Abends ein weiteres Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version werden YouTube-Links ab sofort in der App statt dem Browser geöffnet. Wenn du lieber den Browser verwenden möchtest, tippe oben rechts auf youtube.com >. Außerdem wurde die Bestätigung bei der Verwerfung eines leeren Kommentars entfernt. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Das 114 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 12.07 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. [Mehr]

Android Wear App für iPhone auf Version 2.2 aktualisiert

beqiraj.de

Google hat in der Nacht zum Mittwoch ein größeres Update für die offizielle Android Wear App für iPhone veröffentlicht. Die neue Version umfasst Fehlerkorrekturen und Verbesserung bei der Darstellung. Dazu kommen GPS-Verbesserungen sowie die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Mit der Android Wear App für iPhone können die Benachrichtigungen von Apps direkt aufs Handgelenk angezeigt werden. Auch zeitnahe Informationen von Google Now wie Verkehrsmeldungen, Wetter oder Flugstatus gehören dazu. Das 112 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.0 setzt ein iPhone mit iOS 8.2 oder höher voraus und kann ab sofort iTunes App Store geladen werden. [Mehr]